Mazda2 top platziert beim TÜV-Report 2014

Der größte deutschsprachige Gebrauchtwagenratgeber belegt die Zuverlässigkeit von Mazda. Der Mazda2 ist das Auto mit den zweitwenigsten Mängeln.

Klagenfurt (OTS) - Schon in den Vorjahren etablierte sich der Mazda2 als Stammgast unter den Top 10 der zuverlässigsten Modelle. Im aktuellen TÜV-Report 2014 schafft der Mazda2 in der Kategorie der zwei- bis dreijährigen Gebrauchtwagen die zweitniedrigste Mängelquote (4,6%), geschlagen nur vom Opel Meriva (4,2%). Der Durchschnitt in dieser Altersklasse liegt bei 9,1%. Bis zur Klasse der Zehn- bis Elfjährigen klettert die Quote dann im Schnitt auf 33,3%.

Mazda schafft es in allen Alterklassen in die Top 10 der zuverlässigsten Autos. Neben dem Mazda2 sind auch der Mazda3 und der MX-5 in den TÜV-Empfehlungen zu finden.

Der TÜV-Report ist der größte deutschsprachige Gebrauchtwagenratgeber. Dabei werden acht Millionen deutsche TÜV-Hauptuntersuchungen (entspricht der österreichischen Pickerl-Überprüfung) von insgesamt 217 unterschiedlichen Fahrzeugmodellen ausgewertet. Rund sechzig Prozent aller Untersuchungen waren mängelfrei. Die Statistik zeigt: Je besser die Wartung, desto weniger Mängel treten auf. Der TÜV resümiert daher, dass jeder Fahrzeughalter zur Verkehrssicherheit beitragen könne, indem er seinen Pkw regelmäßig in einer qualifizierten Werkstatt servicieren lässt.

Den TÜV-Report 2014 gibt es ab 6. Dezember in der Trafik zu kaufen.

Rückfragen & Kontakt:

Jo Deimel
Tel.: +43 463 3888 223
deimel@mazda.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MZD0001