Energy Transparency Award 2013 geht an die CISMO und die Verrechnungsstellen für Gas und Strom

Wien/Brüssel (OTS) - Die Transparenzplattform EnergyMonitor (www.energymonitor.at), welche CISMO mit den österreichischen Verrechnungsstellen für Ausgleichsenergie (AGCS, APCS, A&B) in Zusammenarbeit mit der österreichischen Energiewirtschaft erstellt hat, wurde am 26.11.13 in Brüssel von der Florence School of Regulation mit dem Energy Transparency Award 2013 ausgezeichnet.

Die Verleihung des Energy Transparency Award (ETA) erfolgt an Unternehmen bzw. Institutionen für außergewöhnliche Beiträge zur Transparenz im europäischen Energiemarkt. Gewinner der Vorjahre waren die Nordpool Spot, CEER sowie EEX.

Das ETA Selection Committee begründete die Entscheidung wie folgt:

"The ETA Selection Committee considers CISMO to be a good example of how innovative companies can benefit from energy liberalisation. By seizing new business opportunities, they can help market participants understand better how energy markets work and, therefore, take better decisions. The ETA Selection Committee hopes this award will provide an incentive to others to develop similar transparency platforms, in other geographical areas and with increasingly broader functionalities.

The Selection Committee warmly congratulates CISMO for its past achievements and encourages its management, shareholders and stakeholders to keep the innovation and transparency track they have so successfully pursued, for the benefit of energy consumers and energy undertakings in Austria and in Europe." (Quelle:
http://fsr.eui.eu/LoyoladePalacio/Activities/Eta/Index.aspx)

Nach Rückfrage beschreibt der Initiator des EnergyMonitors, DI Franz Keuschnig, Vorstand der APCS, AGCS und A&B die Motivation folgendermaßen:

"Die Verrechnungsstellen AGCS, APCS sowie A&B stehen vor der besonderen Herausforderung, die umfangreichen Marktinformationen transparent und verständlich den Marktteilnehmern zur Verfügung zu stellen.

CISMO wurde als Dienstleister mit der Aufgabe betraut, ein Internet-basiertes IT-Tool bereitzustellen, welches es ermöglicht, aus Millionen energiewirtschaftlicher Datensätze der Verrechnungsstellen und der Energiebörsen sehr einfach Informationen abzurufen.

Wenn es um das Verständnis von Massendaten geht, nimmt Visualisierung eine besondere Rolle ein. Der EnergyMonitor bietet mit wenigen Klicks Zugriff auf Millionen von Datensätzen und liefert als Ergebnis eine Visualisierung, in der sich der Anwender beliebige Zeitintervalle ansehen und Vergleiche mit beliebigen Datensätzen vornehmen kann. Zusammenhänge zwischen den Bereichen Gas, Strom, Börsen und Regelzonen können so rasch analysiert werden.
Mit dem EnergyMonitor kann jeder Interessierte für sich selbst eine Art Data Discovery betreiben.

Vor allem die Zusammenarbeit mit der österreichischen Energiewirtschaft war ausgezeichnet. Die Verrechnungsstellen waren im Rahmen des permanenten Austausches bemüht, die Bedürfnisse der Branche bestmöglich umzusetzen.

Die Verrechnungsstellen und die CISMO freuen sich, dass der EnergyMonitor in Brüssel derart großen Anklang gefunden hat."

Rückfragen & Kontakt:

CISMO Clearing Integrated Services and Market Operations GmbH
DI Franz Keuschnig
Geschäftsführer
Telefon:+43 (0)1 3190701-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006