ORF III am Freitag: Teil zwei des Familiendramas "Die Patriarchin" und mit Karl Hohenlohe ins nitsch museum

Wien (OTS) - ORF-III-Besuch in Kenia und Mistelbach am Freitag, dem 29. November 2013: In Folge zwei der dreiteiligen Familiensaga "Die Patriarchin" sucht Iris Berben als Nina Vandenberg um 20.15 Uhr in Kenia nach den Hintermännern der Betrugsaffäre, in die ihre Kaffeerösterei verstrickt ist. Anschließend lädt um 21.50 Uhr Karl Hohenlohe in der aktuellen Ausgabe von "Aus dem Rahmen" anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers Hermann Nitsch auf einen Rundgang durch dessen Werk im nitsch museum in Mistelbach ein.

"Die Patriarchin", Teil zwei: Iris Berben auf Spurensuche in Kenia (20.15 Uhr)

Nachdem Nina Vandenberg (Iris Berben) nach dem Unfalltod ihres Mannes das Familienunternehmen übernommen hat und feststellen musste, dass dieses in Schwarzgeldaffären verstrickt ist, reist sie nach Kenia, um die wahren Hintermänner der Betrugsaffäre auszuforschen. Sie sammelt erste Hinweise auf ein dichtes mafioses Geflecht, das auf die Zerstörung des Familienbetriebs abzielt. Doch die Reise nach Afrika konfrontiert Nina auch mit den Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit. Vor Jahren sind zwei ihrer Angehörigen bei einem Brandanschlag auf der Kaffee-Plantage qualvoll verstorben. Neben Iris Berben sind unter anderem Christoph Waltz, Urlich Noethen, Sophie Rois und Jürgen Tarrach zu sehen.

"Aus dem Rahmen" anlässlich des 75. Geburtstags von Hermann Nitsch (21.50 Uhr)

"Aus dem Rahmen" stattet dem nitsch museum im niederösterreichischen Mistelbach einen Besuch ab, das anlässlich des 75. Geburtstages von Hermann Nitsch eine umfassende Retrospektive seines Universalwerks präsentiert. Eine gute Gelegenheit für Karl Hohenlohe, den Mysterien in Nitschs Werk auf den Grund zu gehen. So begibt er sich in den von Johannes Kraus und Michael Lawugger gestalteten Museumsbau, um mehr über die Aktionen und Inszenierungen des Künstlers zu erfahren.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006