NEWS exklusiv: Anna Badora soll Volkstheaterdirektorin werden

Wien (OTS) - Die neue Direktorin des Wiener Volkstheaters nach dem Abgang Michael Schottenbergs im Jahr 2015 dürfte gefunden sein: Wie NEWS in seiner nächsten Ausgabe unter Berufung auf verlässlichen Quellen aus dem Umfeld des Hauses und der entscheidungsbefugten Politiker meldet, fällt die Wahl auf die gebürtige Polin Anna Badora, 62 und derzeit geschäftsführende Intendantin des Grazer Schauspielhauses. Anna Badora wurde, auch in NEWS, seit mehreren Wochen favorisiert.

Anna Badora, selbst eine maßgebliche Regisseurin, hospitierte bei Größen wie Giorgio Strehler, Peter Zadek und Klaus-Michael Grüber und war zwischen 1996 und 2006 Generalintendantin in Düsseldorf. Das Grazer Theater leitet sie seit 2006 und verpflichtete dorthin bedeutende Regisseure wie Peter Konwitschny, Götz Spielmann oder Franz Wittenbrink.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001