NÖ: Haus der Barmherzigkeit Clementinum als familienfreundlichstes Unternehmen ausgezeichnet

Clementinum zählt zu familienfreundlichsten Betrieben in NÖ Pflegeheim belegt zweiten Platz in der Kategorie Non-Profit Arbeitszeitmodelle, Weiterbildung und Gesundheit im Mittelpunkt

Wien (OTS) - Vergangene Woche zeichnete Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav das Haus der Barmherzigkeit Clementinum für sein Engagement im Bereich Frauen- und Familienfreundlichkeit aus. Bei der feierlichen Ehrung im St. Pöltener Landhaus waren unter anderem die Clementinum-Geschäftsführer Florian Pressl und Margit Kitzler, Haus-und Pflegedienstleiter Günter Kopp sowie die Wohnbereichsleiterinnen Brigitte Häusler und Gerda Mihalovics anwesend.

"Diese Auszeichnung freut uns sehr", so Pressl. "Wir haben die Überzeugung, dass motivierte Mitarbeiter die wichtigste Voraussetzung für eine hohe Betreuungsqualität sind. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren viel Energie in die Entwicklung entsprechender Angebote investiert. Dass diese Bemühungen nicht nur intern Früchte tragen, sondern jetzt auch von offizieller Seite gewürdigt wurden, zeigt klar, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind."

Individuelle Arbeitszeitmodelle erleichtern Wiedereinstieg

Das Clementinum bietet seinen MitarbeiterInnen individuell abgestimmte Teilzeitmodelle und eine flexible Dienstgestaltung, die an die jeweilige Familiensituation angepasst wird. Insbesondere nach Karenzen kann den MitarbeiterInnen damit ein sanfter Wiedereinstieg in den beruflichen Alltag ermöglicht werden. Ältere MitarbeiterInnen können sich in Form von Altersteilzeit schrittweise aus dem Unternehmen zurückziehen. Weiters runden ein breites Fort- und Weiterbildungsangebot sowie eine Reihe von Maßnahmen im Bereich Gesundheitsvorsorge und ein vergünstigter Mittagstisch das Angebot ab.

Im Rahmen der Landeswettbewerbe für den familienfreundlichsten Betrieb werden alle zwei Jahre Unternehmen und Institutionen für besonders herausragende Leistungen im Bereich familienbewusster Personalpolitik ausgezeichnet. Weiters sind die Sieger aus den Bundesländern für die den Staatspreis "Familienfreundlichster Betrieb" nominiert, der im Anschluss daran vom Bundesministerium für Wirtschaft und Familie vergeben wird.

Haus der Barmherzigkeit Clementinum

Das gemeinnützige Haus der Barmherzigkeit bietet schwer pflegebedürftigen Menschen Langzeitbetreuung mit mehr Lebensqualität. Im Pflegeheim Clementinum, im niederösterreichischen Kirchstetten, werden 114 alte, chronisch kranke und behinderte Menschen betreut. Insgesamt betreut die HB-Gruppe in Wien und Niederösterreich rund 1.300 geriatrische und jüngere Klientinnen und Klienten mit mehrfachen Behinderungen. Neben der bestmöglichen medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Versorgung wird besonderer Wert auf einen selbstbestimmten und abwechslungsreichen Alltag gelegt.

Rückfragen & Kontakt:

Haus der Barmherzigkeit
Mag. Christian Zwittnig
Leitung PR & Werbung
Tel.: 0664/610 12 16
christian.zwittnig@hausderbarmherzigkeit.at
www.hausderbarmherzgkeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HDB0001