Neuer Vorstand der ARGE Selbsthilfe Österreich gewählt

Bundesvorsitzende fordert verbindliche Rahmenbedingungen

Wien (OTS) - Die Mitglieder der ARGE Selbsthilfe Österreich haben am 20. November einstimmig einen neuen Bundesvorstand gewählt. Mit Mag. Monika Maier wurde die Geschäftsführerin des Dachverbandes Selbsthilfe Kärnten zur neuen Vorsitzenden auf Bundesebene bestellt. "Die Selbsthilfe spielt schon heute eine wichtige Rolle im Gesundheits- und Sozialwesen", so Maier. "Unsere vorrangigen Forderungen sind verbindliche Förderzusagen und Beteiligungsmöglichkeiten. Diese sollten auch im Regierungsprogramm ihren Niederschlag finden."

Neben Monika Maier wählte die Bundesgeneralversammlung folgende Personen in den Bundesvorstand: Helga Thurnher (Selbsthilfe Darmkrebs Österreich), Mag. Renate Gamsjäger (Dachverband Selbsthilfe Niederösterreich), Mag. Edwin Ladinser (HPE Österreich), Ing. Theo Koller (Dachverband Selbsthilfe Kärnten) und Manuela Rentenberger (Dachverband Selbsthilfe Oberösterreich).

Die ARGE Selbsthilfe Österreich ist ein Zusammenschluss der unterschiedlichen Formen der Selbsthilfe in Österreich. Zu den Mitgliedern des unabhängigen, gemeinnützigen Vereins zählen 9 themenübergreifende Selbsthilfe-Dachverbände und -Kontaktstellen und 37 themenbezogene, bundesweit tätige Selbsthilfeorganisationen. Diese vertreten insgesamt rund 1.700 regionale Selbsthilfeorganisationen und rund 250.000 Betroffene und Angehörige in ganz Österreich.

Zu den Hauptaufgaben der ARGE Selbsthilfe Österreich gehört es, die Anliegen und Interessen der Selbsthilfeorganisationen zu sammeln, zu bündeln und auf Bundesebene zu vertreten. Die ARGE Selbsthilfe Österreich ist damit ein wichtiges Sprachrohr für die Bedürfnisse und Interessen von Selbsthilfegruppen. Für Entscheidungsträger ist die ARGE Selbsthilfe Österreich ein kompetenter Ansprechpartner für selbsthilferelevante Fragen und Sichtweisen von Patienten, Angehörigen und Betroffenen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Fried,
Bundesgeschäftsführerin
ARGE Selbsthilfe Österreich
Tel: 01-740 40 2855
Mobil: 0664 34 29 136
E-Mail: andrea.fried@selbsthilfe-oesterreich.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003