Treppenmeister will in Österreich einige Stufen höher steigen

Expansion: Deutsches Franchise-System sucht weitere Partner / Partnerschaftsbilanz erfolgreich abgeschlossen / Aussteller beim 1. Salzburger Franchise Tag am 23.11.

Jettingen/Stuttgart/Salzburg (OTS/wnd.at) - Das deutsche Unternehmen Treppenmeister will in Österreich weiter expandieren und plant, hierzulande weitere Standorte zu eröffnen. Innerhalb des Franchise-Systems mit über 80 internationalen Partnern werden jährlich mehr als 25.000 Treppen produziert und verkauft. In Österreich ist der Unternehmer Paul Ramp im oberösterreichischen Neukirchen an der Vöckla neu dazugekommen. "Treppenmeister ist ein bestens etabliertes Franchise-System - übrigens österreichischen Ursprungs - und reif für den weiteren internationalen Ausbau", erklärt Waltraud Martius, Geschäftsführerin der Franchise-Beratung Syncon mit Österreich-Sitz in Salzburg >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/syncon

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Jung, +43/(0)662/874245-12, michaela.jung@syncon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001