progetto semiserio & sirene Operntheater & Internationale Gesellschaft für Neue Musik: GATES

Acht neue Bühnenwerke bei WIEN MODERN im Palais Kabelwerk

Wien (OTS) - Ab 14. November gibt es gleich acht Uraufführungen im Rahmen der World New Music Days 2013 der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik (IGNM) bei WIEN MODERN.

Termine: 14./15./16./17. November 2013 (19.30 Uhr)
Palais Kabelwerk, Oswaldgasse 35A, 1120 Wien
Karten: Tel: 01-242 002, www.wienmodern.at

Im ersten Teil des Abends prallen Gastgeber und Gäste in vier Operellen aufeinanderprallen. Es taucht der unerwartete, unerwünschte oder eskalierende Gast auf, der Gast, der leider nicht kommt oder der, der leider nicht mehr gehen will. Umgekehrt treffen Gäste auf bedrohliche Gastgeber, auf unhöfliche, die sich gegen den Gast in Stellung bringen, oder einfach unerträglich langweilige. Die Geschichten spiegeln symbolisch die Herausforderungen, die es im politischen Rahmen in einer Zeit offener oder zu öffnender Grenzen zu lösen gilt. Brigitta Falkner, Antonio Fian, Radek Knapp,
Mirela Ivicevic, Bernhard Lang, Fernando Riederer, Jaime Wolfson. Regie Kristine Tornquist. sirene Operntheater - Konzept Jury Everhartz.

Im zweiten Teil treffen in vier Musiktheater-Stücken Menschen aufeinander, die durch ihre soziale Herkunft, ihre sexuelle Orientierung oder ihr Alter keinen gemeinsamen Raum in unserer Nebeneinandergesellschaft teilen. Diese Begegnungen werden zu einer Entdeckung, einem provokanten Clash der scheinbaren Unvereinbarkeiten, zum Wunsch nach Versöhnung, oder gar
eine positive oder negative Auflösung des Fremden in der kapitalistisch globalisierten Welt - vier Statements zur Frage der sozialen Durchlässigkeit unserer Gesellschaft. Nurkan Erpulat, Oliver Weber; Thomas Jelinek, Jorge Sanchez-Chiong; Jörg Ulrich Krah, Susanne Felicitas Wolf; Tamara Friebel, Nathalie Latham; Regie Peter Pawlik. progetto semiserio - Künstlerische Leitung Georg
Steker.

www.progettosemiserio.at / www.sirene.at / www.iscmwnmd2013.org

Rückfragen & Kontakt:

Jury Everhartz
everhartz@sirene.at
Tel.: 0650 6761311

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001