Unbeirrt - wir leben deutlich länger als erwartet!

Warum schon viele Babyboomer ihren 100. Geburtstag feiern

Wien (OTS/KMU Zukunftsfonds) - Heute leben die meisten Großväter 87 Jahre, Großmütter 2 Jahre länger. Geboren zwischen zwei Weltkriegen lag im Alter von 20 Jahren die Wirtschaft am Boden. Wundersam verdoppelten sie die Wirtschaftsleistung beispiellose 3 mal in ihrer aktiven Zeit. Heute, 2013 ist der Wohlstand real 13 mal so hoch. Und Männer leben erstmals sensationelle 13 Jahre! länger als ihre Väter.

Männer profitierten so unmittelbar vom Wirtschaftswachstum und einem hohen Einkommen, Frauen eher langfristig. Das zeigt ein Generationenvergleich des transparenteren Häufigsten Lebensalters (HA) mit der realen Wirtschaftskraft (BIP) seit 1800 deutlich! Heute erlebt die Babyboomer-Generation statt Krieg und 30 Armutsjahre 35 (LE) bis 38 Jahre (HA) Wohlstand und morgen ihren 95. Geburtstag.

Doch Vorsicht! Die letzten Pensionsreformen und -kürzungen gefährden diese Aussichten wieder. Und auch 'die Lebenserwartung (LE) steigt deutlich stärker als dies 2004 erwartet wurde' (Pensionskommission, Okt. 2013). Dieser staatliche Erwartungsirrtum (LE minus HA) wächst zukünftig noch deutlicher, und damit der Zuschuss des Staates sowie das Risiko weiterer Pensionsreformen.

Mit 100 % Pensionseinkommen sichern wir andererseits unsere Leistungen besser selber ab und visieren lieber gleich den 100er an als erst unsere Kindergeneration. Die 'kostenlose Firmenpension' eröffnet vielen von uns heute erstmals die Chance dafür!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karl Jatschka MBA
Tel.: 0664 8685638
info@zukunftsfonds.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002