Wissenschaftliche Tagung: Authentisch im Netz?

Von der Herausforderung, Wissenschaft und Kultur zu virtualisieren

Wien (OTS) - Archive, Bibliotheken und Museen sichern ihre Bestände auch digital und stellen vermehrt Quellmaterial online für Recherchen und wissenschaftliche Forschung bereit.

Wie positionieren sich Kultureinrichtungen im Spannungsfeld zwischen Digitalisat und der Aura des Originals, zwischen der verlustfreien Sicherung der Inhalte in digitaler Form, ihren rechtlichen und ethischen Voraussetzungen, kommerzieller Verwertung und wissenschaftlicher Nutzung? Welche Anforderungen stellt die Wissenschaft an digitale Quellen?

Diesen Fragen widmet sich die Tagung "Authentisch im Netz?", organisiert von Österreichischer Mediathek und MAA - Medienarchive Austria am 28. November 2013 im Technischen Museum Wien.

Tagung "Authentisch im Netz? Von der Herausforderung, Wissenschaft und Kultur zu virtualisieren"

Wann? 28. November 2013, 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo? Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien Anmeldung: christina.waraschitz@mediathek.at
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Key Note: Politische Kommunikation im Digitalisierungs- und Transformationsprozess der Medien in Österreich und im internationalen Vergleich (Clemens Pig, APA)

1. Panel: Kultureinrichtungen im Netz - Fallstudien

  • ANNO-Suche: Herausforderungen auf dem Weg zu einer Volltextsuche in historischen Tageszeitungen (Christa Müller, Österreichische Nationalbibliothek)
  • "Fülle und Hülle" - Bilddatenbanken (Regina Doppelbauer, Albertina)
  • Hörbare Kultur im Internet: Online-Editionen der Österreichischen Mediathek (Gabriele Fröschl, Ö. Mediathek)
  • Partizipation und Teilhabe an musealer Forschung am Beispiel der Kraftfahrzeugdatenbanken des Technischen Museums Wien (Christian Klösch, TMW)

2. Panel: Wissenschaft im Netz - Arbeitsmodelle

  • Virtualisierung von Quellen und historische Narration am Beispiel der 'Welt der Habsburger' (Franz X. Eder, Universität Wien)
  • Vom Spiel mit Einbildung. Normierung (Codierung) / to Kontextualisierung (Narrativierung) --> Visualisierung (Martin Gasteiner, Universität Wien)
  • Netz-Diskurs-Konjunkturen: Von Hypertext zu Mapping - ein Erfahrungsbericht (Jakob Krameritsch, Akademie der bildenden Künste Wien)

3. Panel: Podiumsdiskussion

Kultureinrichtungen im Spannungsfeld zwischen der Aura des Originals versus digitaler Abbildung im Netz, verlustfreier Digitalisierung der Inhalte, rechtlicher und ethischer Voraus-setzungen, kommerzieller Verwertung und wissenschaftl. Nutzung.

Details zum Programm: www.mediathek.at/ueber_die_mediathek/aktuelles/

Rückfragen & Kontakt:

Österr. Mediathek des Technischen Museums Wien
Mag. Johannes Kapeller
Tel. 01/5973669-38
E-Mail: johannes.kapeller@mediathek.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001