Literarische Reden am Stephansplatz, im Asylgerichtshof oder im Fußballstadion: DVD und TV-Premiere am Nationalfeiertag

"mitSprache - Reden zur Situation"

Wien (OTS) -

Ein gemeinsames Projekt der österreichischen Häuser der Literatur:

Alte Schmiede/Literarisches Quartier, Wien; Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien; Literaturhaus Wien; Literaturhaus Graz; Literaturhaus Mattersburg; Robert Musil Institut, Klagenfurt; Literaturhaus Salzburg; Literaturhaus am Inn, Innsbruck; StifterHaus Linz; Franz-Michael-Felder-Archiv Bregenz.

  • Filmdokumentation auf DVD im Klever Verlag (Wien) erschienen (erhältlich im Buchhandel und bei den beteiligten Institutionen)
  • TV-Premiere am österreichischen Nationalfeiertag (Sa., 26.10.2013, 20:00 Uhr auf OKTO)

Unter dem Titel "mitSprache" entwickeln zehn Literaturhäuser und Literaturzentren in Österreich seit zehn Jahren überregionale Projekte und organisieren gemeinsam Veranstaltungsschwerpunkte. Im Herbst 2012 wurden zehn österreichische Autorinnen und Autoren eingeladen, "Reden zur Situation" zu verfassen, um diese rund um den österreichischen Nationalfeiertag 2012 an öffentlichen Orten vorzutragen. Der thematische Bogen war dabei von Justiz, Politik, Migration über lokale Missstände und Sport bis hin zu Fragen der Poetik gespannt.

Dieser Bandbreite entsprechen auch die unterschiedlichen Schauplätze in acht Bundesländern, an denen die Reden von den Autorinnen und Autoren selbst gesprochen (bzw. von einem Schauspieler interpretiert) wurden. Alle Orte der Reden wurden bewusst in symbolträchtigen öffentlichen Räumen platziert, etwa am Wiener Stephansplatz, im Großen Verhandlungssaal des Asylgerichtshofs oder im Café des Mattersburger Fußballstadions.
Nun ist im Wiener Klever Verlag eine DVD zum Projekt erschienen (Buch und Regie: Christiane Zintzen; Schnitt und DVD- Authoring: Johann August Bisinger), die Ausschnitte aus allen zehn gehaltenen Reden versammelt (EUR 9,90; ISBN 978-3-902665-69-0).

Die teilnehmenden Autorinnen und Autoren sind: Sabine Gruber, Bodo Hell, Barbara Hundegger, Ludwig Laher, Richard Obermayer (Rede gehalten von Leopold von Verschuer), Stefan Schmitzer, Margit Schreiner, Vladimir Vertlib, Peter Waterhouse und Josef Winkler.

Alle Reden in voller Länge sind auf der Webseite www.mit-sprache.net einsehbar.

Das Projekt "mitSprache | Reden zur Situation" sowie dessen Publikation im Internet und auf DVD wurde vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert.

Pünktlich zum österreichischen Nationalfeiertag 2013 sind die Inhalte der DVD erstmals auch im TV zu sehen - und zwar im Programm des Communitysenders OKTO:

Sa., 26.10., 20:00-21:35 Uhr / Oktofokus: mitSprache - Reden zur Situation

(weitere Ausstrahlungstermine siehe www.okto.tv/programm. Im Anschluss an die Erstausstrahlung ist die Sendung unter
http://okto.tv/oktofokus/11397/20131026 online abrufbar.)
Infos zum Sender und den Empfangsmöglichkeiten unter www.okto.tv/lesen/der-sender.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Manfred Müller
Österreichische Gesellschaft für Literatur
Tel.: 01/533815916, office@ogl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009