EÖ neuer Standort für Pflichtschulabschlusslehrgänge an der VHS Brigittenau

VHS Wien schafft Perspektiven für junge Menschen

Wien (OTS) - An der VHS Brigittenau wurde ein neues Zentrum für Maßnahmen der Initiative Erwachsenenbildung eingerichtet. Der Standort am Brigittaplatz 1 betreut seit September zwei Hauptschulabschluss-Lehrgänge und einen Basisbildungs-Lehrgang. Die ersten 50 Jugendlichen werden in den Bildungsmaßnahmen unterstützt, um nach einem erfolgreich absolvierten Pflichtschulabschluss mehr Möglichkeiten am Arbeitsmarkt und am weiterführenden Bildungssektor zu haben. Am 23. Oktober wird der Standort um 11 Uhr feierlich eröffnet, die Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat Tanja Wehsely, Bezirksvorsteher Hannes Derfler und VHS Wien-Geschäftsführer Mario Rieder präsentieren Maßnahmen der Initiative Erwachsenenbildung an der VHS Wien sowie Kooperationen im Rahmen des Wiener Qualifikationsplans 2020.

Initiative Erwachsenenbildung - Chancen durch Bildung

Die Initiative Erwachsenenbildung ermöglicht österreichweit ca. 5.600 Menschen, den Pflichtschulabschluss nachzuholen. An der VHS Wien stehen nahezu 50 Prozent aller Plätze in ganz Österreich zur Verfügung. Die Pflichtschulabschluss-Lehrgänge sind voll ausgelastet und bieten damit so vielen jungen Menschen wie möglich die Chance auf einen Neustart im österreichischen Bildungssystem. An der VHS Brigittenau stehen besondere Spezialangebote wie Philosophieunterricht im Rahmen der Deutschkurse oder Workshops zu Politischer Bildung zur Verfügung.

Terminüberblick

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zum Pressetermin ein.

Bitte merken Sie vor: Datum: Freitag, 23.10.2013, 11.00-12.00 Uhr Ort: VHS Brigittenau, 1200 Wien, Brigittaplatz 1

Während des Pressetermins besteht die Möglichkeit für Foto- und Filmaufnahmen mit den LehrgangsteilnehmerInnen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003