19. Internationales Intensivseminar für Russisch

Wien (OTS) - 19. Internationales Intensivseminar für Russisch
Wien, Don Bosco-Haus (Unter St. Veit)
2. - 14. Februar 2014
Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene aller Stufen

Diese im deutschen Sprachraum einzigartige Veranstaltung wird bereits seit 19 Jahren im Don Bosco-Haus in Wien abgehalten und blickt auf eine mehr als 50-jährige Tradition zurück.

Zielgruppe: alle, die an der aktiven Beherrschung der russischen Sprache interessiert sind.

Russischvorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Geplant ist eine Gruppe für Anfänger (mindestens 5 Teilnehmer) sowie sechs

bis sieben weitere Gruppen für Anfänger mit Vorkenntnissen, mäßig Fortgeschrittene bis sehr Fortgeschrittene aller Stufen. Unterricht: Der Unterricht findet in Kleingruppen von ca. 6 - 10 Personen statt und dauert täglich (Montag bis Samstag) etwa 6 -7 Stunden. Er umfasst Basisunterricht, Wirtschaftssprache, Konversation, Spezialkurse, z.B. für Grammatik, Literatur, Übersetzen, Feiertage und Ikonen, russische Küche etc.

Mittagessen wird im Don Bosco-Haus angeboten, wer ein Zimmer benötigt, kann dort eines buchen.

Alle Informationen hier: www.russisch.or.at

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichisches Zentrum fuer russische Sprache und Kultur
Herr Josef Vogl
seminar@russisch.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003