Statistik erhoben! - Hohe Wahlbeteiligung der Austro-Türken!

Wien (OTS) - Die UETD Austria (Union of European Turkish Democrats) hat mit einer Erhebung das Wahlverhalten der Austro-Türken festgehalten.
Die Ergebnisse der Umfrage mit 4.400 Türkisch sprechenden Personen in Österreich zeigen deren hohes Interesse und spannende Motivation zu den Nationalrats-Wahlen. (Erhebungsdauer: 6 Monate). Aus allen Bundesländern wurden die Daten zusammengetragen. Das demokratische Potential hat sowohl aus städtischen und auch aus ländlichen Gebieten geantwortet.

  • 2008 haben 57% der Befragen an den Wahlen teilgenommen.
  • 2013 wollen 62,3% an den NR-Wahlen teilnehmen.

Am höchsten interessiert sind die Jugendlichen. Je älter die Person umso geringer das Interesse hat sich laut den Werten herauskristallisiert.
Im Vergleich sind die Männer um 12,5% interessierter als die Frauen.

Die befragte Zielgruppe konzentriert sich hauptsächlich auf die Parteien: SPÖ, ÖVP und die GRÜNEN.

Auf alle anderen Parteien konzentriert man sich eher weniger.

Analyse zu den bevorzugten Parteien im Vergleich 2008 zu 2013:
Wer verliert und wer gewinnt die Stimmen der Türkisch sprechenden Personen.

Die SPÖ verliert -3,3%.
Die ÖVP legt +3,7% zu.
Die GRÜNEN verlieren -2,3%

Rückfragen & Kontakt:

UETD Austria

Pressesprecher
Ercan Karaduman
Tel.: +43-1-946-86-59
Tel.: +43-681-81840123

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ETD0001