FPÖ: Immer Ärger mit Facebook

Erneut fallen FPÖ-Funktionäre mit einem Bild auf Facebook auf - "Verbotsschild" verwehrt strenggläubigen Muslimen den Zutritt.

Wien (OTS) - Die Aufregung um die Geheime Facebookgruppe ist gerade erst abgeklungen. Die Staatsanwaltschaft hat jedoch Ermittlungen aufgenommen. Doch Facebook scheint weiterhin eine gefährliche Spielwiese für manche Funktionäre zu sein.

Aktuell wird ein Bild mit dem Hinweis: "Wir müssen draußen bleiben!", verbreitet.

Das Verbot richtet sich gegen strenggläubige Muslime.

Wie NEWS.AT und "Heimat ohne Hass" herausfanden, wurde das Bild auch von FPÖ-Funktionären gesehen und "gelikt". Den ganzen Beitrag lesen Sie auf NEWS.AT online.

Rückfragen & Kontakt:

NEWS.AT
Daniel Steinlechner
Tel.: (01) 245 20-5485

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006