Drei Tage Wach! Grüner Wahlcountdown im Internet sehr erfolgreich

Grüne: Bis zu 4000 Userinnen gleichzeitig im Live-Stream vom Wiener Donauturm

Wien (OTS) - Seit gestern 17 Uhr läuft der Grüne Wahlcountdown im Internet. Unter gruene.at/3tw können UserInnen dem "Drei Tage Wach"-Team rund um die Uhr Fragen stellen.
In den 18 Stunden seit Start der Aktion wurden bisher 1022 Fragen von UserInnen gestellt und 825 bis jetzt beantwortet.

Rund 55.000 Visitors haben sich auf der gruene.at/3TW informiert. Bis zu 4000 Userinnen haben gleichzeitig den Video-Stream vom Donauturm gesehen, insgesamt haben rund 39.000 UserInnen bisher auf den Stream zugegriffen.

Joseph Mussil, Projektleiter von "Drei Tage Wach": "Unser Projekt funktioniert besser als gedacht! Das Feedback der UserInnen ist durchgehend positiv. Egal ob über gruene.at/3TW, Facebook und Twitter es taugt den Leuten. Das Drei Tage Wach Team wird bis Sonntag 17 Uhr versuchen alle Fragen von BürgerInnen zu beantworten und sie von grünen Positionen zu überzeugen."

Nicht nur tausende BürgerInnen-Fragen werden vom grünen 3TW-Team am Donauturm beantwortet. Fast im Stundentakt sind rund 60 Interviews mit Grünen Politikern (zB. Eva Glawischnig, Maria Vassilakou, Astrid Rössler, Rudi Anschober, Alexander Van der Bellen, Werner Kogler, Peter Pilz, Ulrike Lunacek uvam.) und externen Gästen. Unter ihnen der Bildungsexperte Daniel Landau, Frau Doktor Dirndl, Gexi Tostmann (die Trachten-Institution des Landes), Bio-Bauer und Bio-Kistl-Pionier Gerhard Zoubek (Gründer des Biohof Adamah), Angie Rattay und Adam Pawloff, die Gründer der Erdgespräche. Weiters ist eine Diskussionsrunde zum Thema Zivilgesellschaft mit Hanna Simons (Greenpeace Austria), Michael Meyer (Institut für Nonprofit Management, WU Wien), Franz Neunteufl (Interessensvertretung Gemeinnütziger Organisationen) geplant.

Von Beginn an wird ein Livestream vom Donauturm auf gruene.at/3tw gesendet. Ein Team von vier ModeratorInnen führt durch die 72 Stunden und berichtet über alles, was am Donauturm passiert. Interviews, Diskussionsrunden, Musik-Einlagen und vor allem auch: Welche Fragen werden gestellt, wo drückt der Schuh, was interessiert die UserInnen am meisten? Jede noch so knifflige Antwort wird beantwortet.

Musikalisch gibt es während der 72 Stunden Unterstützung von zahlreichen Österreichischen KünstlerInnen, zB. Violetta Parisini, Saedi, Kommando Elefant, Zweitfrau, Manuel Normal, DJ Rainer Klang, DJ Stummer, HoppOnHoppOff-Band, Erstes Wiener Heimukulelenenorchester. Geplant sind unplugged Sets und Kurzinterviews mit den KünstlerInnen.

Das Grüne "3 Tage Wach"-Team am Donauturm besteht aus rund 70 KandidatInnen, Abgeordneten, MitarbeiterInnen, AktivistInnen und ExpertInnen aus allen Bundesländern und Fachbereichen, die rund um die Uhr Fragen und Anliegen der Österreicherinnen und Österreicher auf gruene.at/3TW beantwortet.

Technisch werden in der "3 Tage Wach"-Zentrale am Donauturm 20 mobile Arbeitsplätze errichtet, für die 72-Stunden-Livesendung werden 300 Meter Kabel verlegt. 4 Kameras, ein HD-Liveregieplatz und eine Crew von 5 Personen sorgen für das beste Bild von vor Ort.

Live Interviews bei 3 Tage wach (genaues Programm auf gruene.at/3TW):

Eva Glawischnig, Maria Vassilakou, Astrid Rössler, Rudi Anschober, Werner Kogler, Alexander Van der Bellen, David Ellensohn, Peter Pilz, Ulrike Lunacek, Lisa Rücker, Karl Öllinger, Michel Reimon, Christiane Brunner, Christoph Chorherr, Julian Schmid, Lara Köck, Eva Mückstein, Ruperta Lichtenecker, Rüdiger Maresch, , Helene Jarmer, Daniela Musiol, Thomas Blimlinger, Kurt Grünewald, Monika Vana, Michaela Heinisch, Maria Buchmayr, Albert Steinhauser, Klaus Werner Lobo, Gebi Mair, Wolfgang Pirklhuber, Thomas Waitz, Klaus Hochkogler, Matthias Köchl, Martin Margulies, Birgit Meinhard-Schiebel, Volker Plass, Alex Korun, Wolfganz Zinggl, Bruno Rossmann, Simon Seher, Jennifer Kickert, Georg Bürstmayr, Senol Akkilic, Tanja Windbüchler-Souschill, Sigi Maurer, Birgit Hebein, Efgani Dönmez.

Rückfragen & Kontakt:

Martin Radjaby-Rasset
DIE GRÜNEN - BUNDESPARTEI
Kommunikation
mail: martin.radjaby@gruene.at
mobil: 0664/1070703

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003