Fahrzeugindustrie sucht Talente - Wir bewegen Dich zu Höchstleistungen

Ausschreibung der "Fahrzeugverband-Jubiläumsstiftung" in Höhe von 28.000 Euro

Wien (OTS/PWK669) - Der Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs schreibt heuer zum 30. Mal den Preis der "Fahrzeugverband-Jubiläumsstiftung" aus, der mit insgesamt 28.000 Euro dotiert ist und 10 Preisträger umfasst.

Ab dem 1. Oktober des heurigen Jahres können AbsolventInnen der Technischen Universitäten Wien und Graz sowie der Johannes Kepler Universität Linz und der Montanuniversität Leoben, deren Diplom-/Masterarbeiten bzw. Dissertationen - die von besonderem Interesse für die österreichische Fahrzeugindustrie sind - bis spätestens 31. Dezember beim Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs für eine Preisverleihung einreichen.

"Mit unserer wissenschaftlichen Förderung wollen wir ein Signal setzen, dass es sich auszahlt, ein Studium aus dem Bereich der Fahrzeugtechnik zu wählen; wir wollen insbesondere junge Talente, die Träger des Expertenwissens unserer Universitäten sind, für den F&E Bereich - sprich für das Rückgrat der österreichischen Fahrzeugindustrie - motivieren und deren Leistungen belohnen", betont Walter Linszbauer, Geschäftsführer des Fachverbandes der Fahrzeugindustrie Österreichs.

Die heimische Fahrzeugindustrie zählt mit einem Produktionswert von rund 12 Mrd. Euro und mehr als 30.000 direkten Beschäftigten seit Jahrzehnten zu den Top-Industrien Österreichs, von der starke Impulse für Innovation, Wachstum und Beschäftigung ausgehen. Aufgrund der starken Vernetzung in vor- und nachgelagerte Bereiche ist ihre wirtschaftliche Bedeutung enorm. Einschließlich der Zulieferbetriebe sowie der vor- und nachgelagerten Wirtschaftsbereiche ist jeder 9. Arbeitsplatz in der österreichischen Wirtschaft von dieser Sparte abhängig. (RH)

Die detaillierten Ausschreibungsunterlagen, weitere Informationen sowie eine Liste der bisherigen Preisträger finden Sie unter http://www.fahrzeugindustrie.at (FV-Jubiläums-stiftung).

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs
Fachverbandsgeschäftsführer Mag. Walter Linszbauer
Telefon: +43 (0)5 90 900 4800
E-Mail: kfz@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004