Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst an den Direktor des Nationaltheaters für Oper und Ballett

Tirana (OTS) - Der Dirigent und Direktor des Nationaltheaters für Oper und Ballett in Tirana, Maestro Zhani Ciko, wurde von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Diese österreichische Ehrung wurde Maestro Ciko am 24. September 2013 in Tirana vom Österreichischen Botschafter Florian Raunig feierlich überreicht.

Der 1945 in Tirana geborene Zhani Ciko ist seit zehn Jahren Direktor des Nationaltheaters für Oper und Ballett in Tirana und ein ausgewiesener Kenner und Freund österreichischer Kultur und Musik. Seit über 20 Jahren kommentiert Zhani Ciko die Liveübertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker im albanischen öffentlichen Fernsehen und seit nunmehr zehn Jahren veranstaltet er, jeweils zum Jahresausklang, den Ball "Von Wien nach Tirana", bei dem österreichische Musik im Mittelpunkt steht. Darüber hinaus besteht seit einigen Jahren eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der Österreichischen Botschaft Tirana, u.a. bei der Umsetzung von Musiktheaterprojekten wie etwa der Operette "Die Lustige Witwe" im Jahr 2011 oder der Opern "Die Zauberflöte" im Jahr 2012 und "Don Giovanni" im Jahr 2013. Maestro Zhani Ciko hat sich daher sowohl durch seine Unterstützung österreichischer Kultur und Musik im Allgemeinen als auch durch seine Kooperation bei der Umsetzung von österreichischen Kulturprojekten in Albanien im Besonderen äußerst verdient gemacht.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Botschaft Tirana
Tel.: +35542274855
E-Mail: tirana-ob@bmeia.gv.at
Web: www.bmeia.gv.at/tirana

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001