Team Stronach fordert fachlich qualifizierte Besetzung der Zielsteuerungskommissionen

St. Pölten (OTS) - Nach einer Vereinbarung mit dem Bund sind in den Bundesländern Landes-Zielsteuerungskommissionen zu erreichten. Der Landtagsabgeordnete des Team Stronach, der Arzt Dr. Herbert Machacek, fordert heute dazu im Landtag, bei der personellen Besetzung dieser Kommission auf deren Aufgaben zu achten. Machacek: "Es sollen fachkundige Personen in diesem Gremium seitens des Landes tätig sein, wie etwa aus dem Pflegebereich, den Krankenhäusern, dem öffentlichen Sanitätsdienst oder der medizinischen Nahversorgung."

Damit, so Machacek, soll vermieden werden, dass die Landes-Zielsteuerungskommissionen das selbe Schicksal erleidet wie die Holdingsversammlung der Nö Landes-Kliniken-Holding. Dieses für die Gesundheits- und Krankenpflege so wichtige Gremium setzt sich wie folgt zusammen:

  • Ministerialbeamter (LR Karl Wilfing)
  • AHS Lehrer (Mag. Wolfgang Sobotka)
  • Exekutivbeamter (Ing. Maurice Androsch)
  • ehem. Mitarbeiterin einer Steuerberatungsunternehmen (Mag. Barbara Schwarz)
  • ehem. Direktor einer ÖVP-Teilorganisation (Ing. Johann Penz)
  • Hauptschuldirektor (Karl Bader)

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach
Walter Rettenmoser
Kommunikation
Tel.: Tel.: 0664 156 52 14
walter.rettenmoser@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSO0008