Josef Bucher tief betroffen über Morde an Polizisten und Sanitäter in Niederösterreich

Wien (OTS) - BZÖ-Bündnisobmann Josef Bucher zeigt sich tief betroffen über die grausamen Morde an drei Polizisten und einem Rettungssanitäter in Niederösterreich. "In solchen Momenten relativiert sich Vieles", so Bucher am Rande der heutigen Sondersitzung des Nationalrates. "Unser ganzes Mitgefühl gilt den Familien der Opfer. Ich appelliere hier auch an die Medien, den Angehörigen den nötigen Schutz ihrer Privatsphäre zu geben".

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004