Grüne Niederösterreich zu Team Stronach NÖ: Antrag auf Wahlkampfkostenrückerstattung ist Schweinerei

Huber: Stronach und seine Gefährten sind untragbar

St. Pölten (OTS) - Wohlwissend, dass es in NÖ gar keine Rückerstattung von Wahlkampfkosten gibt, soll das Team Stronach NÖ einen Antrag auf Refundierung ihrer Wahlkampfkosten gestellt haben. Sollten die Vorwürfe gegen das Team Stronach in NÖ stimmen, ist das für Grüne-Landesgeschäftsführer Thomas Huber "eine Riesen-Schweinerei".
"Im Wahlkampf mit Geld um sich schmeißen, um es sich im Anschluss von den SteuerzahlerInnen zurückzuholen, ist wirklich das Letzte", so Huber.
Der Grüne setzt aber noch eines d'rauf: "Die Stronachs lassen wirklich kein Fettnäpfchen aus. Untragbar so eine Partei im Landtag. Bisher hat das Team Stronach nicht eine einzige Leistung im NÖ Landtag erbracht, sondern nur gestritten und wahnwitzige Vorstellungen abgeliefert. Mit dem Antrag auf Wahlkampfkostenrückerstattung sollte nun allen klar sein dass alles, was Stronach und seine Gefährten sagen, zum Krenreiben ist", so Thomas Huber.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001