AVISO: FSG PRO-GE Bundesfrauenkonferenz 13. September

Motto: "Erleben - Begreifen - Verändern"

Wien (OTS/FSG) - Am 13. September 2013 hält die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen in der PRO-GE unter dem Motto "Erleben - Begreifen - Verändern" ihre Bundesfrauenkonferenz dar. Als Gäste werden u.a. Rudolf Kaske, Präsident der Bundesarbeiter und Sandra Frauenberger, Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal in Wien, erwartet. Das Hauptreferat zum Thema "Gesundheitspolitik aus sozialdemokratischer Sicht" hält der Bundesminister für Gesundheit Alois Stöger. Andrea Schremser wird sich bei der Konferenz der Wiederwahl als FSG-PRO-GE-Bundesfrauenvorsitzende.

MedienvertreterInnen sind herzlich willkommen!

Bitte merken Sie vor:

FSG PRO-GE Bundesfrauenkonferenz
"Erleben - Begreifen - Verändern"
Freitag, 13. September 2013, 13.00 Uhr

ÖGB-Zentrale
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Klaudia Frieben
FSG-PRO-GE-Bundesfrauensekretärin
Tel. 0664/6145800
klaudia.frieben@proge.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004