Rückruf von FENTIMANS Ginger Beer 750ml

Brunn am Gebirge (OTS) - Als Importeur der Marke Fentimans hat uns der Erzeuger darüber informiert, dass es bei dem Produkt "Ginger Beer" in der Glasflasche zu 750ml- bedingt durch eine Design-Umstellung zu einem Qualitätsproblem beim Glas gekommen sein kann. Es besteht offenbar die Gefahr des Glasbruchs.

Betroffen sind die Chargen Nummern L3092, L3134, L3199 und L3230. Die Chargen Nummer ist am Flaschenhals ("Lot Code") angegeben. Diese Chargen sind in Österreich nur in verschwindenden Mengen verkauft worden. Andere Chargen und Flaschengrößen sind nicht betroffen.

In Österreich sind bisher keinerlei Beschwerden gemeldet worden. Trotzdem haben wir uns entschlossen, vorsorglich und freiwillig diese Produkte zurückzurufen, um jedwedes Risiko für die Verbraucher zu vermeiden.

Kunden, die in Österreich Produkte aus den betroffenen Chargen gekauft haben, sollten diese nicht konsumieren. Sie können diese über den Handel oder direkt bei uns zurückgeben und Sie erhalten den Kaufpreis erstattet. Bitte senden Sie das Produkt sowie Ihre Bankverbindung an R. Ammersin GmbH, Wiener Straße 131-135, 2345 Wiener Neudorf.

Von dem Qualitätsproblem beim Glas können auch die 750 ml Flaschen der Produkte "Curiosity Cola" (Chargen L3092, L3135, L3199 und L3230) sowie "Dandelion & Burdock" (Chargen Nummern L3135, L3199 und L3230) betroffen sein. Diese Produkte bzw. Chargen wurden von uns nicht nach Österreich importiert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Moritz Grobovschek, Tel.: 02236/312199, office@ammersin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006