Wiener Linien laden zum Tramwaytag 2013

Historische Einblicke und Familienfest im Bahnhof Favoriten

Wien (OTS) - Am kommenden Samstag, den 7. September, laden die Wiener Linien alle Wienerinnen und Wiener sowie Freunde der Öffis zum alljährlichen Tramwaytag. Der Bahnhof Favoriten, der heuer sein 140-jähriges Jubiläum feiert, dient dabei als Veranstaltungsort. In diesem historischen Ambiente werden zahlreiche Sonderwagen der Wiener Linien ausgestellt. Von 09:30 bis 17:00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher in der Erlachgasse 106 im 10. Bezirk ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Besondere Aufmerksamkeit genießen im traditionsreichen Bahnhof Favoriten heuer sowohl die historische Pferdetramway als auch die imposanten Sondertransportfahrzeuge der Wiener Linien. Es gibt die Möglichkeit, die Abschleppung einer Straßenbahn durch ein Sondertransportfahrzeug zu erleben, welches sonst nur nachts in Aktion tritt. Zusätzlich werden Rundfahrten und Zubringerdienste mit historischen Zügen des Wiener Straßenbahnmuseum angeboten, direkt vom Bahnhof Favoriten.

Neben spannenden Hintergrundinformationen, zu Themen wie z.B. Nachrichtentechnik und Zugsicherung, können sich die Besucherinnen und Besucher auf ein breites Unterhaltungsprogramm freuen. Nach der offiziellen Eröffnung durch Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter ist für beste Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt, unter anderem mit dem Zauberclown Poppo und Thomas C. Brezina.

Auch in diesem Jahr stellen die Wiener Linien allen Gästen einen Sonderfahrschein zur Verfügung, der als Freifahrtschein genutzt werden kann. Das spezielle Ticket und der Programmfolder sind kostenlos in allen Info- und Vorverkaufsstellen der Wiener Linien erhältlich. Der Eintritt zum Tramwaytag ist frei.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001