AUTOGOTT.AT gibt kräftig Gas: verkauft täglich zwei Autos - mit einem durchschnittlichen Rabatt von 16 Prozent

Die Standard Medien AG beteiligt sich an der führenden Neuwagen-Internetplattform.

Wien (OTS) - Die im Sommer 2012 gestartete Internet-Plattform AUTOGOTT.AT, auf der Autointeressierte ihr Traumauto selbst konfigurieren und zum günstigsten Preis in ganz Österreich finden können, blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. "Wir haben 2013 bislang täglich zwei Autos verkauft. Das heißt, wir haben den Kaufinteressenten mit dem günstigsten Kfz-Händler in Österreich zusammengebracht. Der durchschnittliche Rabatt lag bei 16 Prozent, der höchste Rabatt sogar bei 42 Prozent! Hochgerechnet auf ein Jahr werden 700 Autos der angebotenen 33 Marken verkauft. Somit sind wir damit schon ein mittelgroßer Kfz-Händler in Österreich!", zieht Stefan Mladek, Geschäftsführer von AUTOGOTT.AT, zufrieden Bilanz.

Und die Zahl der monatlichen Anfragen steigt kontinuierlich steil an und liegt derzeit bereits bei fast 1.000, die Zahl der Unique Visitors beträgt über 50.000 pro Monat. Mit der laufenden Optimierung für mobile Endgeräte nutzt zwischenzeitlich jeder 5. AUTOGOTT.AT via Smartphone oder Tablet. Die monatlichen Zuwachsraten der Anfragen sind nach wie vor zweistellig weiß Gerald Költringer, Gründer von AUTOGOTT.AT und Inhaber einer Webagentur, und begründet es mit den Vorteilen für die Kunden. "Mit unserem Service bieten wir die größtmögliche Vergleichbarkeit der Ausstattungen und den besten Preis beim Autokauf in Österreich. Bei uns bekommt der Kunde beim Autokauf die höchsten Rabatte, die man bei heimischen Vertragshändlern bekommen kann." Aktuell sind es etwa Rabatte von über 22% Prozent bei einem neuen Hyundai i30. Den VW Golf Plus gibt es dank zahlreicher Verkaufskampagnen schon um Euro 13.862 (statt Euro 19.590) und damit um 29 % günstiger! Den Ford Focus Easy finden Interessierte auf AUTOGOTT.AT um Euro 13.990 - das entspricht einem Rabatt in der Höhe von über 30 %.

Standard Medien AG steigt mit 51% als strategischer Partner bei AUTOGOTT.AT ein

Um die weitere Expansion voranzutreiben war das Management auf der Suche nach einem strategischen Partner aus dem Medienbereich und wurde bei der Standard Medien AG fündig, die mit sofortiger Wirkung 51% von AUTOGOTT.AT übernimmt. Der neue Mehrheitseigentümer sorgt für eine Kapitalerhöhung und bringt in den kommenden Jahren seine Medienkompetenz ein. "Die Geschäftsidee ist überzeugend. Den Ausschlag hat dann wie so oft bei Startups das Team hinter AUTOGOTT.AT gegeben. Es ist ein Projekt, bei dem wir sehr stark unsere Online-Kompetenz und vor allem unsere Online-Reichweite einbringen können.", erklärt Mag. Wolfgang Bergmann, Vorstand der Standard Medien AG die Einstiegsmotive. Änderungen in der Geschäftsstrategie sind keine geplant, auch die bestehende Geschäftsführung genießt das Vertrauen des neuen Mehrheitseigentümers. Die Beweggründe seitens AUTOGOTT.AT für den gewählten Partner erklärt Mladek: "Mit unserem Wunschpartner wollen wir die begonnene Expansion in hohem Tempo weiter fortsetzen! Für 2014 planen wir 3.000 verkaufte Neuwagen." Die technische Integration der Plattformen wurde bereits begonnen und wird in einer ersten Ausbaustufe Ende September abgeschlossen sein.

Über AUTOGOTT.AT:

Die Website www.autogott.at bietet als unabhängige Plattform ein für Österreich völlig neues Full-Service für potenzielle Käufer eines Neuwagens. Ein Kaufinteressent kann sich dort ab sofort sein Traumauto mit allen aktuell erhältlichen Ausstattungen selbst konfigurieren, mit alternativen Modellen vergleichen und zum günstigsten Preis bequem von zu Hause aus bestellen. 33 Marken stehen mit all ihren Modellen zur Auswahl. Die Rabatte bewegen sich aktuell zwischen 12 und 33 Prozent. "Aktionen" der Hersteller mit Preisnachlässen werden zusätzlich präsentiert. AUTOGOTT.AT kooperiert ausschließlich mit österreichischen Kfz-Händlern.
Europaweit einzigartig ist die Möglichkeit, Modelle verschiedener Marken mit vergleichbaren Ausstattungsextras in allen Details preisbereinigt zu vergleichen. Ein weiterer Vorteil für die Nutzer von AUTOGOTT.AT sind thematische "Filter". Unter den Begriffen "unter 10.000", "City Cars" und "Sprit Sparer" werden drei Suchfilter angeboten, die bereits eine Vorauswahl unter den möglichen Eckdaten und passenden Extras treffen.

Bilder finden Sie unter:
http://www.ots.at/redirect/autogott

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Mladek
AUTOGOTT.AT
Tel: +43-699 1644 0000
s.mladek@autogott.at
http://www.autogott.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATG0001