Morgen wieder live in ORF eins: Die Play-off-Rückspiele der Europa-League-Qualifikation

Salzburg, Rapid und Pasching wollen europareif sein

Wien (OTS) - Großkampftag in der Europa-League-Qualifikation in ORF eins: Erneut heißt es für alle rot-weiß-roten Fußballenthusiasten Daumen drücken, wenn ORF eins am Donnerstag, dem 29. August 2013, ab 17.45 Uhr diese Duelle live zeigt: Dila Gori - Rapid Wien, Schalgiris - Salzburg, Pasching - Estoril Praia. Um 17.45 Uhr startet mit dem Rapid-Spiel der bis 22.50 Uhr andauernde Fußballabend im ORF. Rechtzeitig zur Primetime zeigt der ORF die beiden Live-Spiele von Salzburg und Pasching in einer Konferenzschaltung. Rainer Pariasek und ORF-Analyst Herbert Prohaska begleiten die Zuseherinnen und Zuseher mit Vorberichterstattungen und Analysen durch drei spannungsgeladene Spiele.

Fußball-Rekordmeister Rapid kennt das Gefühl, in der Gruppenphase der Europa League anzutreten. Es wäre die vierte Teilnahme in fünf Jahren. Nachdem den Wienern zu Hause nur ein Tor gelang, muss man bei dem georgischen Vizemeister Dila Gori noch um den Aufstieg kämpfen. Thomas König kommentiert.

Für die Bullen aus Salzburg gilt es nur, den Vorsprung von fünf Toren aus dem Hinspiel zu verwalten. Andererseits brennt Vilnius auf heimischem Boden auf Wiedergutmachung. Es kommentiert Oliver Polzer.

Trotz der 2:0-Niederlage im Hinspiel wird die Truppe aus Pasching vor heimischem Publikum alles daransetzen, in die Europa-League-Gruppenphase einzuziehen. Von der Linzer Gugl meldet sich Kommentator Michael Roscher.

Die Fußballübertragungen in ORF eins werden auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream angeboten. ORF-Insider stellt nachträglich die Highlights als Video-on-Demand bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005