Erneut hervorragende Weiterempfehlungswerte für die Versicherungsmakler

Über 77% der Kunden sind mit ihrem Makler sehr zufrieden - 90% der Kunden erachten die Ungebundenheit des Maklers bei der Angebotslegung als wichtig

Wien (OTS/PWK586) - Die österreichischen Versicherungsmakler haben im Rahmen der Recommender- Befragung 2013 wieder gute Zufriedenheitswerte von ihren Kunden attestiert bekommen. Auch bei der Weiterempfehlung hebt sich der Makler deutlich von seiner Konkurrenz ab und kann seit Jahren mit konstant über 50% aktiver Weiterempfehlung punkten.
Heuer erstmals erfragt wurde, wie wichtig es dem Kunden ist, dass der Makler bei seinen Aufgaben nicht an eine Versicherungsgesellschaft gebunden ist. Besonders in der Vorverkaufsphase schätzt der Kunde unabhängige Beratung. Für 90% der Befragten war es bei der Angebotslegung "wichtig" bis "entscheidend", dass der Versicherungsmakler an kein Versicherungsunternehmen gebunden ist. 85 % der Kunden schätzen auch bei der Polizzenprüfung und 87 % im Schadenfall die Unabhängigkeit des Maklers. Kunden erwarten somit die unabhängige Beratung am Touchpoint.

Akad. Vkfm. Gunther Riedlsperger, Obmann des Fachverbandes Versicherungsmakler, meint dazu: "Die österreichischen Versicherungsmakler haben in den letzten Jahren immer bei den Kundenbewertungen sehr gut abgeschnitten. Die aktuelle Befragung verdeutlicht auch die Wichtigkeit eines Alleinstellungsmerkmals des Maklers, nämlich seiner Unabhängigkeit. Ich möchte hier das Zitat "Unabhängigkeit bedeutet alles" von Oscar Wild etwas für uns Makler adaptieren und sage "Kundenorientiertheit, Kompetenz und Unabhängigkeit bedeuten alles." Der Konsument schätzt einfach die qualitative, individuelle Beratung eines ungebundenen Versicherungsprofis."

Ein Ergebnis der Studie war, dass die Kunden- Bereitschaft, seinen eigenen Makler weiterzuempfehlen deutlich größer ist als die Bereitschaft die Versicherung selbst sowie deren eigenen Außendienst weiter zu empfehlen. Die Skala der aktiven Weiterempfehlung führt der Versicherungsmakler mit 54% an, während beispielsweise der Außendienstmitarbeiter mit 41% deutlich dahinter liegt.

Die Recommender- Befragung ist Teil einer umfassenden Finanzbranchenstudie, welche vom unabhängigen Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) in Auftrag gegeben wurde. Die Studie misst die Weiterempfehlungsbereitschaft von Bank-, Versicherungs- und BausparkassenkundInnen. Dieses Jahr erfolgte die Wertung auf Basis von 8.000 Umfragen, d.h. 4.000 Telefoninterviews und 4.000 Online Interviews, welche im ersten Quartal 2013 vom Marktforschungsinstitut Telemark Marketing durchgeführt wurden.
Das Ergebnis der letzten Jahre hat somit deutlich gezeigt, dass sich der Versicherungsmakler mit kompetenter, kundenorientierter und ungebundener Beratung der Bedürfnisse seiner Kunden annimmt und diese damit nicht nur sehr zufrieden sind, sondern Ihren Versicherungsprofi auch gerne aktiv weiterempfehlen. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten,
Tel. 05 90 900 4816,
e-mail: ihrversicherungsmakler@wko.at
http://wko.at/ihrversicherungsmakler

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002