KURIER: Walter "Wazzinger" Pirchl festgenommen

Dem ehemaligen ORF Taxi-Orange-Fahrer wird unter anderem schwerer, gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen.

Wien (OTS/Kurier) - Walter "Wazzinger" Pirchl wurde Mittwochnachmittag von der Polizei festgenommen. Der ehemalige Taxi-Orange-Star, Musiker und Entertainer bekam im Radiostudio in Bad Vöslau Besuch von der Polizei. Dort moderierte Pirchl eine Feierabend-Sendung. Dem 40-jährigen wird unter anderem schwerer gewerbsmäßiger Betrug, Veruntreuung und Urkundenfälschung vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft Wien hat einen Festnahme-Antrag erteilt. Die Vorwürfe sollen zum Teil mehrere Jahre zurückreichen.

Pirchl machte im Laufe der Jahre mehrmals Erfahrungen mit Gerichten. Nach einem Freispruch im Jahr 2011 erklärte er: "Ich wünsche niemandem solch eine Situation. So etwas kann dich absolut zerstören und ist Rufschädigung der übelsten Art."

Rückfragen & Kontakt:

KURIER Chronik
Michael Jäger
Tel.: ++43 1 52 100 DW 2753

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0002