ASFINAG: Sperre der A 12 Inntal Autobahn bei Schönwies aufgehoben

Extremtemperaturen und Arbeiten oberhalb der Galerie führten zur Auslösung der Alarmeinrichtungen

Innsbruck (OTS) - Die seit 01 Uhr morgens aktivierte Sperre der A 12 Inntal Autobahn wird noch am Vormittag aufgehoben. Das ergab die Experten-Überprüfung der Warnwerte, die die Sicherheitsinstrumente in der Galerie "Fallender Bach" in den Nachtstunden übermittelten. Die sensiblen Warnsensoren schlugen Alarm und führten aus Sicherheitsmaßnahmen zu einer sofortigen Ausleitung des Verkehrs. Grund dafür: die extremen Temperaturen der vergangenen Tage und die notwendigen Arbeiten oberhalb der Galerie, die zurzeit stattfinden. Die Überprüfung durch Fachexperten ergab, dass der Verkehr ohne Gefahr wieder in der gewohnten Verkehrsführung fließen kann. Somit herrscht noch am Vormittag freie Fahrt auf der A 12 Inntal Autobahn.

Sicherheit hat Vorrang - die installierten Monitoringsysteme in der Galerie "Fallender Bach" auf der A 12 Inntal Autobahn haben funktioniert und angeschlagen. Daraus haben sich wesentliche Schritte ergeben: die Ausleitung des Verkehrs aus Sicherheitsgründen und das Überprüfen des Bauwerks und der Messergebnisse durch Fachexperten. Alle Fachleute kamen zum Ergebnis, dass die angezeigten Warnwerte aus den Arbeiten oberhalb der Galerie sowie aufgrund der hohen Temperaturunterschiede resultierten. Somit erfolgt die Verkehrsfreigabe auf der A 12 Inntal Autobahn noch am Vormittag.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Alexander Holzedl
Pressesprecher
Mobil: +43 664 60108 18933
alexander.holzedl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0003