MediaWatch-Politikerranking: Wer hat die Top-Medienpräsenz?

Wöchentlich im Politik-Channel von APA-OTS: die Top 20 der österreichischen Politikerinnen und Politiker - Fischer, Karl, Faymann aktuell vorne

Wien (OTS) - Ab sofort ist das aktuelle wöchentliche Präsenzranking heimischer Politikerinnen und Politiker auf
http://www.ots.at/ranking/art/top/politik kostenlos abrufbar.
MediaWatch erstellt das Ranking aufgrund der Anzahl der Nennungen von Politikerinnen und Politikern in allen österreichischen Tageszeitungen im Verlauf der vergangenen Woche. Die aktuellen Daten zeigen, wer die mediale Bühne von 12.07.2013 bis 18.07.2013 am stärksten nutzen konnte, wer zurückgefallen ist und wer sich gegenüber letzter Woche neu positionieren konnte.

Die stärkste Medienpräsenz verzeichnete in der vergangenen Woche Bundespräsident Heinz Fischer. Im Sommerinterview mit den Bundesländerzeitungen fordert Fischer von der Regierung und der Lehrergewerkschaft eine rasche Einigung beim Lehrerdienstrecht. Zudem plädiert er für eine völlige Gleichstellung von Homosexuellen. Im Ranking folgen Beatrix Karl (ÖVP) und Werner Faymann (SPÖ) auf den Plätzen zwei und drei.

Mit Platz zwölf sorgte der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch (SPÖ) für den höchsten Neueinstieg ins Ranking. Dobusch muss kommenden Freitag im Swap-Prozess gegen die Bawag vor dem Handelsgericht Wien aussagen. Offiziell steht Dobusch hinter Finanzstadtrat Johann Mayr, gegen den wegen Untreue Anklage erhoben wurde.

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Julia Wippersberg
Leiterin MediaWatch
Tel.: 43/1/360 60-5960
julia.wippersberg@apa-mediawatch.at
http://www.apa-mediawatch.at

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAW0001