Gesundheitsminister Stöger traf mit Amtskollegen aus Samoa zusammen

Arbeitsgespräch zu nichtübertragbaren Krankheiten und Übergewicht

Wien (OTS) - Am Montag, den 15. Juli 2013, traf Gesundheitsminister Alois Stöger mit seinem Amtskollegen Tuitama Leao Talalelei aus Samoa zu einem bilateralen Arbeitsgespräch zusammen. Schwerpunkt des Gesprächs war der gemeinsame Kampf gegen nichtübertragbare Krankheiten und Übergewicht. Auch die vor zwei Wochen verabschiedete "Vienna Declaration" der WHO war Thema. "Unsere Initiativen im Ernährungsbereich, vom Nationalen Aktionsplan Ernährung bis zur Initiative Schulbuffet, werden international anerkannt und gelten als Vorbilder. Samoa steht vor großen Herausforderungen im Kampf gegen Übergewicht und Adipositas, daher ist es wichtig, voneinander zu lernen", betonte Stöger.

"Minister Tuitama und ich waren einer Meinung, dass nur ein gemeinsames Agieren aller Politikfelder die Gesundheit der Menschen nachhaltig verbessern kann. In Österreich haben wir "health in all policies" mit den Rahmen-Gesundheitszielen bereits umgesetzt", so der Minister abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit
Fabian Fußeis, Pressesprecher
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel.: +43/1/71100-4505
fabian.fusseis@bmg.gv.at
http://www.bmg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0001