Hilde Dalik und Michael Ostrowski im Ö3-"Frühstück bei mir": "Wir sind kein Paar."

Wien (OTS) - In der neuen Kino-Komödie "Die Werkstürmer" kämpfen sie um ihre Liebe - doch mit dem hartnäckigen Gerücht, dass die Schauspieler Hilde Dalik und Michael Ostrowski auch im Leben ein Paar sind, haben sie heute im Ö3-"Frühstück bei mir" aufgeräumt.

"Es ist falsch, was immer wieder in der Zeitung steht. Im Film sind wir ein Paar, aber nicht im Leben", erklärt der privat sonst so verschlossene Schauspiel-Star Michael Ostrowski ("Die unabsichtliche Entführung der Elfriede Ott."). Hilde Dalik, die mit Ostrowski bereits in Michael Glawoggers "Contact High" vor der Kamera stand, präzisiert: "Ich bin glücklicher Single." Und die 35jährige Schauspielerin meinte gegenüber Claudia Stöckl auf Ö3 weiter: "Das wichtigste ist für mich, mit mir selber glücklich zu sein. Ich denke gar nicht daran, welcher Mann zu mir passen könnte und dass ich ewig mit ihm zusammen sein will, ich will nicht heiraten und träume auch nicht, dass der Prinz kommt und mich holt. Ich möchte Menschen treffen, die ein Bereicherung sind, mehr brauche ich derzeit nicht."

Einige privaten Vorlieben äußerte das Leinwand-Paar dann doch im Ö3-"Frühstück bei mir": Bei Frauen schätze er am meisten "gute Semmelknödeln" und finde Nasenspitzen besonders erotisch, gestand Comedien Michael Ostrowski, und Dalik meinte schmunzelnd, dass sie bei Männern "zuerst auf die Brieftasche schaut". Zum Schluss trat sie jedenfalls noch den Wahrheitsbeweis an. Anders als ihr Kinopartner Ostrowski, der "lügen, lügen, lügen" als sein Erfolgsrezept definierte, beschwor Dalik: "Ich habe bei diesem Frühstück kein einziges Mal geschwindelt."

Das Gespräch ist in voller Länge unter http://oe3.orf.at nachzuhören.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/36069/19120
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001