SSG: Jetzt Marktoffensive mit neuem Partner, Catrin Aschenwald-Eybl ins Top-Management

Wien (OTS) - Die Bundeswettbewerbsbehörde hat nach dem obligatorischen kartellrechtlichen Prüfverfahren am Freitag nun offiziell grünes Licht für die Beteiligung des neuen strategischen Partners Sports Direct mit 51 % an der SSG (Sport Eybl & Sports Experts) gegeben. Damit startet Österreichs Marktführer in eine neue Ära seiner mehr als 80jährigen Erfolgsgeschichte. Sport Eybl baut seine Kompetenzführerschaft als Premiumanbieter mit noch besserer Beratung und erhöhten Service weiter aus. Parallel bringt Sports Direct seine attraktiven Marken über die Sports Experts-Vertriebsschiene nach Österreich. Mit Catrin Aschenwald-Eybl im Top-Management ist die Eigentümerfamilie ab sofort in die operative Geschäftsführung beim Marktführer integriert.

Die Auswahl des besten strategischen Partners für den Start in die neue Ära. Das offizielle "Go" für die Beteiligung der britischen Sports Direct Gruppe an der SSG durch die Bundeswettbewerbsbehör-de:
Ab sofort agiert Österreichs Marktführer im Sportfachhandel wieder mit jener Offensiv-Taktik, die die Basis des Erfolgs in den vergangenen acht Jahrzehnten Unternehmensgeschichte gewesen ist.

Eybl: Noch mehr Premium-Leibl bei Beratung, Sortiment und Service

Erstes Resultat der strategischen Zielsetzungen von Eybl/Sports Experts - Mike Weccardt und Catrin Aschenwald-Eybl mit den neuen Partnern von Sports Direct: Alles bleibt besser bei Sport Eybl! In Beratungsqualität, First Class Sortiment, Innovationen und Serviceleistungen wird weiter investiert - Eybl baut seine Kompetenzführerschaft als Premium-Multispezialist der Sportartikelbranche zur Qualitäts-Benchmark Europas aus. Und erfüllt auf diese Weise eine wichtige strategische Aufgabe im Portfolio der Sports Direct Gruppe.

Individualisierung und Regionalisierung nennt Mike Weccardt als strategische Guidelines, wie er Eybl trotz Nr. 1-Position zu noch mehr Qualität pushen möchte. "Hochwertigkeit ist unser größter Anspruch: Wir werden in der Fachberatung unseren Weg von Individualität und Professionalität weitergehen, das Sortiment durchgängig im High End-Bereich zusammenstellen und zudem noch präziser an saisonale und regionale Besonderheiten anpassen - und:
Wir werden in der Aktivierung von Formaten und mit innovativen Service-Leistungen unsere Alleinstellung am Markt in Sachen Qualität weiter kontrastieren", kündigt der Geschäftsführer an.

Mehr Vielfalt: Neue Sports-Brands bald in ersten Sports Experts Filialen

"Gemeinsam mehr erreichen" ist die Devise innerhalb der neuen Partnerschaft von Sports Direct und Österreichs Nr. 1 im Sportfachhandel. Die Zwei-Markenstrategie bleibt wie bereits kommuniziert bestehen. Sports Experts und Sports Direct launchen ein spannendes Konzept von Marken-Synergie: Schon bald wird die Markenvielfalt von Sports Direct - zur Gruppe gehören unter anderem die britischen Kult-Sportsbrands Everlast, Slazenger und Dunlop - das Bestpreis-Sortiment von Sports Experts erweitern und bereichern. Nicht nur bei der Markenvielfalt, auch bei der Warenverfügbarkeit und Logistik spielt Sports Direct international im Einzelhandel in der Champions League, wovon auch österreichische Sports-Konsumenten in hohem Maße profitieren werden.

Dank des neuen strategischen Partners sieht COO Mike Weccardt nun einen riesen Vorteil, um die bestmögliche Bündelung an Stärken im Daily Business zu analysieren und am Markt zu etablieren."

Neue Ära mit Tradition: Catrin Aschenwald-Eybl im Top-Management

Wie schon bei der Präsentation der neuen strategischen Partnerschaft angekündigt, wird die neue Ära in der 80jährigen Erfolgsgeschichte von Sport Eybl auch auf Management-Ebene durch ein starkes Kontinuitätssignal untermauert: Ab sofort ist die Eigentümerfamilie durch Catrin Aschenwald-Eybl wieder in der operativen Geschäftsführung engagiert. "Die Familie ist überzeugt, mit der Partnerschaft mit Sports Direct den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Umso mehr freut es mich, diesen in Zukunft aktiv mitgestalten zu können", erklärt Catrin Aschenwald-Eybl, die im Top-Management künftig die Bereiche Personal und Finanzen von Hubert Schenk, dessen Mission als CFO im Unternehmen endet, übernimmt. Sie wird auch das wichtige Department E-Commerce, in dem es hohen Knowhow-Transfer mit den britischen Partnern gibt, sowie das Marketing leiten. COO Mike Weccardt führt wei-terhin die operativen Bereiche im Unternehmen.

Als nächster Schritt wird das Synergiepotential der beiden Partner ermittelt. Feinjustierungen können sich allenfalls aus den Anpassungen je nach Marktentwicklung ergeben. Generell passt unser Ressource-Setup mit 54 Standorten hervorragend für unsere sportlichen Ziele wie Festigung und Ausbau der Markt- und Kompetenzführerschaft.

Und auch für einzelne heimische Markenpartner - Weccardt: "Das Gros von ihnen hat sich in einer für uns herausfordernden Phase sehr loyal und fair verhalten, das schätzen wir sehr." - bringt die neue Power-Konstellation im österreichischen Sportfachhandel neue Perspektiven: "Sports Direct will unser Qualitäts-Knowhow auch international nützen: Einige unserer Kooperationspartner sind ein Teil davon und sollen auch von unseren neuen Möglichkeiten profitieren können."

Rückfragen & Kontakt:

Sport Eybl & Sports Experts GmbH
Kontakt: Katharina Brunner
PR / Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 5 7373 -111375
Mobil: +43 664 84 74 756
Mail: katharina.brunner@eybl-experts.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010