EANS-Adhoc: Vorarlberger Kraftwerke AG / Hauptversammlung genehmigt VKW-Delisting

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Unternehmen
27.06.2013

Im Rahmen der 84. ordentlichen Hauptversammlung haben die Aktionärinnen und Aktionäre dem Beschlussvorschlag des Vorstandes und des Aufsichtsrates der Vorarlberger Kraftwerke Aktiengesellschaft zur Verschmelzung der Vorarlberger Kraftwerke Aktiengesellschaft auf die Illwerke Unternehmensverwaltungs AG und zur Genehmigung des Abschlusses eines entsprechenden Verschmelzungsvertrages zugestimmt. Mit dieser Verschmelzung soll das Delisting der VKW-Aktie von der Wiener Börse bewirkt werden. Die Verschmelzung wird mit ihrer Eintragung im Firmenbuch rechtswirksam, die in den nächsten Wochen erwartet wird.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Vorarlberger Kraftwerke AG Weidachstraße 6 A-6900 Bregenz Telefon: 0043/5574/601-0 FAX: 0043/5574/601-1710 Email: unternehmen@vkw.at WWW: www.vkw.at Branche: Strom ISIN: AT0000824503 Indizes: WBI Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Christof Germann
Mitglied des Vorstands
Tel. +43 5574 601-88208
Handy: +43 699 159 88208

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0007