BZÖ-Westenthaler: Hat Krist den letzten Sportausschuss verschlafen?

Wien (OTS) - Verwundert zeigte sich der Vorsitzende des Sportausschusses Abg. Ing. Peter Westenthaler über die sonderbare Reaktion des SPÖ-Sportsprechers Hermann Krist auf die Einberufung der morgigen Sondersitzung des Sportausschusses zum Thema NADA. "Offenbar hat Krist die Sitzung des letzten Sportausschusses verschlafen oder geschwänzt, denn genau dort wurde die Einberufung einer Sondersitzung des Sportausschusses mit allen Parteien, sowie mit Sportminister Klug akkordiert. Eigentlich wäre der Sportausschuss vom 07. Mai 2013 der letzte in dieser Legislaturperiode gewesen, aber aufgrund der skandalösen Vorgänge in der NADA wurde auf Anregung des Sportausschussvorsitzenden die ehestmögliche Einberufung einer Sondersitzung des Sportausschusses noch im Juni beschlossen. Diese findet eben morgen statt. Guten Morgen, Herr Krist" so Westenthaler.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0012