ÖH BOKU: Neue Exekutive gewählt

Koalition zwischen Fachschaftsliste BOKU und bagru*GRAS*boku

Wien (OTS) - In der konstituierenden Sitzung der Universitätsvertretung am gestrigen Dienstag, 18. Juni 2013, wurde das neue Vorsitzteam der ÖH BOKU gewählt. Damit wurde die Koalition zwischen der Unabhängigen Fachschaftsliste BOKU und der bagru*GRAS*boku beschlossen. Im Vorsitzteam werden Matthias Koppensteiner (FL BOKU), Johann Strube (bagru*GRAS*boku) und Sabrina Kapus (FL BOKU) arbeiten.

Als einen Schwerpunkt hat sich das neu gewählte Team das Thema Mobilität und Radverkehr ausgesucht. Matthias Koppensteiner, neuer Vorsitzender, erklärt: "Die Möglichkeiten für Studierende mit dem Fahrrad die Standorte der BOKU zu erreichen, lassen sehr zu wünschen übrig."

Gestern, d.h. noch in der laufenden Periode, wurden zwei neue Referate geschaffen, um dem Vertretungsauftrag der ÖH BOKU besser gerecht zu werden. Die neue Exekutive wird die Entwicklung dieser Referate verfolgen und unterstützen. Johann Strube, 1. stellvertretender Vorsitzender, erklärt: "Das Queer-Referat wird als Anlaufstelle für z.B. homo-, bi- und transsexuelle Studierende fungieren. Die gut funktionierende ÖH-Bibliothek bekommt mit einem eigenen Referat eine eigenständige Struktur und wird um die Funktion der Archivierung sämtlicher relevanter ÖH-BOKU-Dokumente erweitert."

"Bildungspolitik soll nicht ins Hinterzimmer geraten", so Sabrina Kapus, zweite stellvertretende Vorsitzende. "Auch im kommenden Studienjahr wird die ÖH BOKU für einen freien Hochschulzugang und die Ausfinanzierung der Universitäten kämpfen. Gerade ausländische Studierende haben mit enormen Nachteilen zu kämpfen. Hier muss die ÖH stärker in unterstützender und fördernder Funktion auftreten. Dies beinhaltet ein striktes Nein zu doppelten Studiengebühren für Drittstaatenangehörige, die Schaffung besserer Vertretungsstrukturen für internationale Studierende und ihre Einbindung in die Entwicklung der BOKU."

Die Universitätsvertretung der ÖH BOKU bedankt sich bei Daniel Böhm, Dorothee Stegmaier und Fabian Frommelt für ihre erfolgreiche Vorsitzarbeit und gratuliert Matthias Koppensteiner, Johann Strube und Sabrina Kapus zu ihrer Wahl.

Matthias Koppensteiner fügt abschließend hinzu: "Wir haben zwei spannende Jahre vor uns und freuen uns darauf, gemeinsam neue Wege zu gehen. Die ÖH lebt von Mitarbeit - alle sind eingeladen, sich zu beteiligen!"

Rückfragen & Kontakt:

Joel Adami, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@oehboku.at
Tel.: 06603514809

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HBK0001