Die Besten. Wiener Weine und Spitzengastronomie ab Mittwoch im Arkadenhof

Sevgi Hartl, Martina Willmann, Peter Zinter und Christian Petz beim Wiener Weinpreis 2013

Wien (OTS) - Im Arkadenhof des Wiener Rathauses können Weinfreunde und Interessierte ab Mittwoch, 19. Juni drei Tage lang die goldprämierten Weine von rund 40 WinzerInnen von 17:00 bis 23:00 Uhr verkosten. Die passende kulinarische Begleitung zu den feinen Tropfen kredenzen vier prominente Küchenchefs - In diesem Jahr mit dabei:
Sevgi Hartl, Martina Willmann, Peter Zinter und Christian Petz.

Top-Weine und Speisen zu kleinsten Preisen

Vom Aushängeschild des Wiener Weinbaus - dem Wiener Gemischten Satz -bis zum Grünen Veltliner - drei Tage lang werden vom 19. - 21. Juni 129 goldprämierte Weine aus den Wiener Weinbauregionen im Rahmen des Wiener Weinpreises im Wiener Rathaus präsentiert. Bei freiem Eintritt können die BesucherInnen im Arkadenhof nicht nur die edelsten Tropfen der Wiener Weingüter verkosten (Verkostungskarte um 1,- Euro), sondern es werden auch kulinarische Feinheiten zu kleinen Probierpreisen (4,- Euro/Portion) serviert: Spitzenköchin Sevgi Hartl (Zum Schwarzen Kameel) kredenzt als Vertreterin der Wiener Tradition den BesucherInnen frisch aufgeschnittenen Beinschinken mit steirischem Kren und Brot sowie einen Rostbraten vom Zander mit Ingwer-Zitrusbutter, Blattspinat und Korianderkarotten, Martina Willmann (Willmann kochen) serviert Gnocchi mit hausgemachtem Pesto und frischem Rucola, der jüngste 3-Hauben Koch Österreichs, Peter Zinter (Vincent), bereitet eine falsche Paella zu und 2-Hauben Koch Christian Petz (Holy Moly am Badeschiff) verzaubert die Gäste mit einem Kalbsgulasch mit Eierschwammerln und Liebstöcklnockerln.

Die feinsten Tropfen Wiens unter einem Dach

Mit rund 700 Hektar Anbaufläche, 230 Weinhauern und durchschnittlich 2,4 Mio. Liter Weinernte ist der Wiener Weinbau beinahe so alt wie die Stadt selbst und bietet optimale Voraussetzungen, um charaktervolle und ausdrucksstarke Weine zu vinifizieren. Vom Wiener Gemischter Satz über den Grünen Veltliner, Riesling, Chardonnay und Weißburgunder bis hin zum Pinot Noir, Zweigelt oder Cuvee rot - das Wiener Rathaus präsentiert ab Mittwoch 129 Wiener Tropfen in elf Kategorien. 58 dieser Weine gehen am Dienstag, 18. Juni ins Rennen um den Wiener Weinpreis 2013, der durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl verliehen wird. WeingenießerInnen und BesucherInnen können sich ab dem 19. Juni im Arkadenhof von der Qualität der gekürten Weine überzeugen.

Weinpreis der Stadt Wien 2013
Die Besten. Wiener Weine und Spitzengastronomie
19. Juni bis 21. Juni 2013, 17:00 bis 23:00 Uhr,
Arkadenhof, Wiener Rathaus
Die Verkostungskarten für eine Weinprobe (1/16) um 1,- Euro sowie die Speisebons um 4,- Euro pro Gericht eines Starkochs sind am Infopoint im Arkadenhof erhältlich.
Weitere Informationen unter:
www.wienerweinpreis.at
www.wien-event.at
www.wienerwein.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Mag.Alexandra Hammer-Pohlau
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
hammer-pohlau@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001