Hohe Wiener Ehrung für Oberösterreichs Landeshauptmann Pühringer

Wien (OTS) - Landeshauptmann Michael Häupl überreichte am Dienstag Oberösterreichs Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien mit dem Stern. An der Ehrung nahmen hochrangige politische Vertreter aus Bund und den Ländern Wien und Oberösterreich teil, an der Spitze Finanzministerin Maria Fekter.

Landeshauptmann Michael Häupl bezeichnete in seiner Laudatio Josef Pühringer als langjährigen politischen Wegbegleiter, dem er besonders für die konstruktive Zusammenarbeit im Rahmen der Landeshauptleute-Konferenz danke. Dabei stünden immer die gemeinsamen Ziele und Interessen der Bundesländer im Vordergrund. Als weitere Gemeinsamkeit bezeichnete Häupl die Vorliebe für österreichische Küche. Er beneide Pühringer fast ein wenig um eine bestimmte Funktion, nämlich die des Präsidenten des
Österreichischen Volksliedwerkes. Abschließend dankte Häupl Pühringer für dessen Arbeit für Österreich und die Bundesländer.

Landeshauptmann Josef Pühringer bezeichnete die Ehrung als Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung. Seiner Meinung nach zeige sich in der öffentlichen Wahrnehmung nicht alles, was politisch gemeinsam geleistet und erreicht wurde. Gemeinsam Erreichtes von Bund, Ländern, Gemeinden und Städten zum Wohle Österreichs sei vorrangig und nicht gering zu schätzen.
In diesem Sinne danke er auch Häupl für die gute Zusammenarbeit in den Ländergremien.

Lebenslauf Josef Pühringer

Dr. Josef Pühringer wurde 1949 in Traun bei Linz geboren. Er studierte in Linz Rechtswissenschaften. Seine politische Karriere begann Pühringer 1973 als Stadtrat in Traun. Es folgten etliche wichtige politische Funktion bei der oberösterreichischen Landes-ÖVP. 1995 wurde Pühringer Landeshauptmann von Oberösterreich. 2008 unterzeichnete er mit seinen Amtskollegen Michael Häupl und Erwin Pröll die Gründungsurkunde der touristischen Arbeitsgemeinschaft Donau Österreich.

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=23936

(Schluss)du

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Ingrid Duschek
Mediensprecherin Magistratsdirektion Präsidialabteilung
Telefon: 01 4000-81857
E-Mail: ingrid.duschek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001