Berlakovich startet Aktionsprogramm "Hochwassersicheres Österreich"

1 Mrd. Euro für die nächsten 5 Jahre für den Hochwasserschutz

Wien (OTS) - Im heutigen Ministerrat wurde von der Regierung der Ausbau des Hochwasserschutzes in Österreich mit 200 Millionen Euro pro Jahr beschlossen. Für die nächsten fünf Jahre steht damit 1 Mrd. Euro zu Verfügung. Umweltminister Niki Berlakovich wird mit diesen Mitteln ein Aktionsprogramm "Hochwassersicheres Österreich" ab 2014 starten. "Wir wollen Österreich Stück für Stück sicherer machen. Die Regierung hat gehandelt und die Mittel aufgestockt. Damit kann der Ausbau der Schutzbauten noch rascher erfolgen", bekräftigt Umweltminister Niki Berlakovich.
"Zahlen belegen klar, dass durch die in der Vergangenheit gesetzten Maßnahmen Menschenleben, Hab und Gut gesichert werden konnten -diesen Weg gilt es konsequent weiterzugehen. In einem nächsten Schritt werden wir das Aktionsprogramm für die kommenden 5 Jahre in Abstimmung mit den Ländern ausarbeiten", unterstreicht Niki Berlakovich.

Weiters wurden als Soforthilfe zur Reparatur der Hochwasserschutzbauten zusätzliche 20 Millionen Euro beschlossen. "Oberstes Ziel ist es, so schnell wie möglich wieder die volle Funktionsfähigkeit der Schutzmaßnahmen herzustellen", erklärt Minister Berlakovich.
Durch die Wassermassen wurden auch zahlreiche Trinkwasserversorgungen und Abwasserentsorgungen dramatisch in Mitleidenschaft gezogen. Zur dringend notwendigen Reparatur dieser wichtigen Versorgungsanlagen wird die Regierung weitere 20 Millionen Euro zu Verfügung stellen.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6703, 6963

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001