Nachklang 2013 6. Juni 17 Uhr - Open-Air Konzert am Wiener Zentralfriedhof

Moderatorenteam Peter Rapp und Dieter Chmelar, Darbietungen der Sänger der Staats- und Volksoper und Vienna City Brass

Wien (OTS) - B&F Wien, die Bestattung Wien und die Friedhöfe Wien laden heuer bereits zum siebenten Mal zum "Nachklang" dem Live-Konzert am Wiener Zentralfriedhof. Vor der Lueger-Kirche (Friedhofskirche zum Heiligen Karl Borromäus) wird die Vereinigung der Friedhofssänger mit Künstlern aus Staats- und Volksoper, sowie die Gruppe Vienna City Brass stimmungsvolle Musikstücke verschiedener Genres live darbieten. Von bekannten Abschieds-Liedern wie "Time to Say Goodbye" über klassische Stücke, Evergreens, rockiges wie "The Show must go on" von Queen bis hin zu Liedern bekannter österreichischer Interpreten wie Ludwig Hirschs "Komm großer schwarzer Vogel" ist mit allem zu rechnen.

Von Klassik, Oper, Wienerlied bis zu Pop und Rock wird wieder alles vertreten sein. Als besonderes Highlight konnte diesmal das bekannte Duo Peter Rapp und Dieter Chmelar für die Moderation der mittlerweile schon zum Fixpunkt des Frühsommers gewordenen Veranstaltung gewonnen werden.

Die beiden Star-Moderatoren führen durch den Nachmittag und werden zwischen den Musikstücken Anekdoten und Geschichten rund um das Thema "Sterben und Tod" zum Besten geben.

Nachklang 2013

Wann: 6. Juni, Beginn: 17 Uhr
Wo: Zentralfriedhof, Simmeringer Hauptstraße 234, Eingang Tor 2 (Haupttor)

Der Eintritt ist frei!

Ehrenschutz: Bezirksvorsteherin KR Renate Angerer

Nähere Informationen zum Nachklang erhalten Sie unter www.bfwien.at, www.bestattungwien.at, www.friedhoefewien.at oder unter nachklang@bfwien.at

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen (Straßenbahnlinien 6 oder 71)

Die Wiener Lokalbahnen bieten eine Sonderfahrt mit dem historischen Museumswagen aus dem Jahr 1927 zum Nachklang an. Nähere Informationen unter www.wlb.at oder nostalgiefahrten@wlb.at

Rückfragen & Kontakt:

B&F Wien - Bestattung und Friedhöfe GmbH
Simmeringer Hauptstrasse 339,
1110 Wien
Dr. Florian Keusch
Pressesprecher
Tel.: (01) 760 70-28031
mailto: florian.keusch@bfwien.at
www.bfwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001