ORF SPORT + mit den Highlights vom Liese-Prokop-Memorial, vom NÖ-Open und vom Adamstal-Open

Am 3. Juni im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Montag, dem 3. Juni 2013, in ORF SPORT + sind die Höhepunkte vom Liese-Prokop-Memorial um 20.15 Uhr, vom NÖ-Open und dem Adamstal-Open um 20.45 Uhr, von der Beachvolleyball-World-Tour 2013 in Corrientes um 21.30 Uhr und von Tag acht beim French-Open "Roland Garros" um 22.20 Uhr sowie ein "Crocodile Trophy Backstage" um 21.55 Uhr.

Das Liese-Prokop-Memorial in St. Pölten wurde zum Härtetest für die Leichtathleten und Organisatoren. Dauerregen mit nur kurzen Pausen, kühle Temperaturen von neun Grad und teilweise heftiger Wind forderten vollen Einsatz. Trotz der schwierigen Bedingungen gab es beim ersten von drei "Austrian Top Meetings" viele starke Leistungen von nationalen und internationalen Topathleten. Lokalmatadorin Beate Schrott (Union St. Pölten) schaffte im Vorlauf über 100m Hürden 13,25 Sekunden (Wind -0,5m/s) und siegte im Finale mit 13,38 Sekunden (-1,8).

Eine famose Finalrunde legte der Nürnberger Bernd Ritthammer beim Haugschlag NÖ-Open hin - mit zwei Chip-ins vom Vorgrün konnte den 26-Jährigen keiner überbieten. Zwar spielte sein Landsmann Florian Fritsch auf Runde drei mit einer 64 die beste des Turniers, gesamt aber setzte sich Ritthammer mit 207 Schlägen (69, 72, 66) ab. An dritter Stelle schon der beste Österreicher: Roland Steiner, der mit insgesamt -4 eine starke Gesamtleistung erbrachte.

Das niederösterreichische Alpenvorland war für den Tiroler Playing-Professional Leo Astl eine Reise wert. Am Finaltag beim Adamstal-Open scorte er eine 67 (-3) und gewann in einem Herzschlagfinale mit einem Stroke Vorsprung auf den Deutschen Constantin Schwierz. Sein Gesamtergebnis von sieben unter Par sicherte ihm seinen ersten Profisieg und den Preisgeldscheck über 5.000 Euro. Mit Johannes Steiner landete ein zweiter Österreicher im Spitzenfeld. Mit insgesamt eins unter Par klassierte er sich auf dem geteilten achten Platz.

Details unter presse.ORF.at.

(Stand vom 31. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002