"im ZENTRUM": Blauhelme auf Abruf - Golan-Mission vor dem Aus?

Am 2. Juni um 22.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - An diesem Wochenende läuft das Waffenembargo gegen Syrien aus. Damit werden EU-Länder wie Großbritannien und Frankreich voraussichtlich schon demnächst Waffen an die Rebellen in Syrien liefern. Die österreichische UNO-Mission am Golan, die die Pufferzone zwischen Israel und Syrien sichern soll, gerät damit in die Schusslinie - und Außenminister Spindelegger hat jetzt schon klargemacht, dass in diesem Fall die österreichischen UNO-Blauhelme abgezogen werden könnten. Sind die österreichischen UNO-Soldaten am Golan tatsächlich in Gefahr? Und ist Österreichs wichtigster UNO-Einsatz damit Geschichte? Darüber diskutieren am Sonntag, dem 2. Juni 2013, um 22.00 Uhr in ORF 2 bei Ingrid Thurnher "im ZENTRUM":

Peter Pilz
Sicherheitssprecher, "Die Grünen"

Robert Lichal
ehem. Verteidigungsminister, ÖVP

Robert Blunder
ehem. Offizier am Golan, Schriftsteller

Karin Kneissl
Nahost-Expertin

u. a.

"im ZENTRUM" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0016