Alois Stöger informiert über die Fortschritte der Gesundheitsreform

Wien (OTS) - Der IIR Jahreskongress für die Gesundheitswirtschaft steht heuer im Zeichen der Gesundheitsreform und wird am 11. Juni 2013 vom Gesundheitsminister Alois Stöger vor über 300 Teilnehmern eröffnet. Die Umsetzung der Gesundheitsreform und der ELGA Roll-Out stehen bei den Auftaktdiskussionen im Vordergrund. Auch der Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Rudolf Hundstorfer wird bei der diesjährigen Veranstaltung eine Keynote halten und die wichtigsten Eckpunkte der Reform unter die Lupe nehmen.

Die wichtigsten Vertreter des österreichischen Gesundheitswesens thematisieren in ihren Vorträgen die 15a Vereinbarung, Umstrukturierungen im Krankenhaus und neue Maßstäbe in der Koordination der Versorgung. Ein hochkarätiger Speaker beim diesjährigen Kongress ist der COO von Kaiser Permanente USA, der über Versorgungsmodelle der Zukunft spricht.

In den 3 Speaker-Cornern am Nachmittag referieren wichtige Experten über ELGA und IT auf dem Prüfstand, Einkauf in Gesundheitseinrichtungen sowie Facility Management und Interne Krankenhauslogistik.

Es debattieren und referieren u.a. Vertreter des Bundesministeriums für Gesundheit, der ELGA GmbH, der Gesundheit Österreich GmbH, der Ärztekammer für Wien, der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft, des ÖGKV sowie des Wiener KAV.

Weitere Informationen unter www.diespital.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Karin Grünauer
IIR Österreich GmbH
Tel.: +43 (1) 891 59-311
E-mail: karin.gruenauer@iir.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IIR0001