ORF: "Die große Burgenland Tour" - Tag 3: Raiding - Deutschkreutz

Gute Stimmung bei den mehr als 170 Wanderern am zweiten Tag der ORF Burgenland- Tour

Eisenstadt (OTS) - Am zweiten Tag der "großen Burgenland Tour" ging es durch den Bezirk Mattersburg. Mehr als 170 Personen waren am zweiten Tag der Wanderung dabei. Die erste Bergwertung haben die Wanderer hinter sich gebracht. Bei idealem Wanderwetter ist die Stimmung in der Gruppe sehr gut. "Die Atmosphäre ist sehr familiär, es gefällt uns allen sehr gut. Wir sind sehr froh, dabei zu sein. Die ganze Tour ist perfekt organisiert", erzählt begeistert Stefan Oberfellner. Er hat im Rahmen eines Castings im März 2013 den siebentägigen Tour-Aufenthalt gewonnen.

Die Wanderroute: Raiding - Horitschon - Neckenmarkt - Deutschkreutz

Am Mittwoch, dem dritten Tag der "großen Burgenland Tour", wird der Bezirk Oberpullendorf durchquert. Es geht von Raiding über Horitschon und Neckenmarkt nach Deutschkreutz. Und auch hier wird auf der Wanderstrecke viel geboten. Los geht's um 9.30 Uhr nach einem Frühstück neben dem Geburtshaus von Franz Liszt in Raiding. Es geht vorbei am Storchenhaus eines japanischen Architekten in die Weinberge. Mit schönen Ausblicken führt der Weg zum Arachonkeller in Horitschon, wo sich die Wanderer laben und den Keller besichtigen können. Entlang der Straße geht es nach Neckenmarkt, wo eine Mittagspause eingelegt wird.

Am Nachmittag geht es durch die Weingärten mit schönem Ausblick Richtung Deutschkreutz. Die dritte Tagesetappe endet im Schloss Deutschkreutz, wo ab 17.30 Uhr Programm geboten wird.

Der dritte Tag im Detail

8.30 - 9.30 Uhr: Treffpunkt Raiding Gemeindeamt; Angebot:
Traubensaft, Genussweckerl, Nussschmalzbrot, Nussstrudel, Kastanienkipferl; Wanderung an Storchenhaus vorbei Richtung Arachonkeller Horitschon
10.30 - 11.45 Uhr: Labe Station Arachonkeller Horitschon, Kellerführung
13.00 - 14.00: Neckenmarkt Schwanaplatz; Programm: "Die 3 Schlawiner"; Angebot: Burgenländische Krautsuppe, Salzstangerl, Pannonischer Strudelteller, Maibockragout, Ortsvinothek mit Weinen aus Neckenmarkt
ca. 16.00 Uhr: Labestation in den Weingärten; Station bei Römischer Bernsteinstraße, Rudolfsquelle Deutschkreutz
17.30 Uhr: Schloss Deutschkreutz: Tamburizza, Stoober Keramik, Blaudruck; Angebot: Wurstmanufaktur Palatin, Blaufränkischwürstel, Pasteten, Letschoschnitzel

"Die große Burgenland Tour" im ORF Burgenland - Radio, TV und Internet

Der ORF Burgenland berichtet täglich von der "großen Burgenland Tour". Auf Radio Burgenland meldet sich Reporter Martin Lischka den ganzen Tag über live von der Strecke.

In der Radio-Mittagstalksendung "Mahlzeit Burgenland" ist der Winzer Walter Kirnbauer aus dem Blaufränkischland zu Gast.
In der österreichweiten Sendung "heute mittag" um 13.15 Uhr in ORF 2 meldet sich ORF-Moderator Martin Ganster live mit einem ersten Überblick über den dritten Tag.

In "Burgenland heute" um 19.00 Uhr in ORF 2 B meldet sich ORF-Reporter Christian Hofmann live vom Tagesetappenziel und gibt eine ausführliche Zusammenfassung des dritten Tages. Beim Wetterbericht liefert ORF Burgenland-Wetterexperte Wolfgang Unger die Prognose für Donnerstag, dem vierten Tag der Tour, die von Lockenhaus über den Geschriebenstein nach Rechnitz führt.

Im Internet unter burgenland.ORF.at wird ausführlich über die "große Burgenland Tour" berichtet.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Barbara Marchhart
Tel.: 02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001