Über U2-Station "Stadion" am schnellsten zum Bon Jovi-Konzert

Hinweise für Konzertbesucher zur An- und Abreise

Wien (OTS) - Am Freitag, den 17. Mai 2013, findet in der Krieau Wien ein Konzert der bekannten US-Band "Bon Jovi" statt. Rund 50.000 Fans werden auf dem Gelände der Wiener Trabrennbahn erwartet. Wer schnell und stressfrei zum Konzert will, nutzt am besten die Wiener Öffis. Die Eintrittskarten gelten deshalb auch als Fahrscheine für die Wiener Linien im Zeitraum rund um das Konzert.

Die Wiener Linien empfehlen allen Besuchern mit der Linie U2 bis zur Station "Stadion" zu fahren. Von dort erreicht man das Konzertgelände in nur wenigen Minuten über die Meiereistraße und Vorgartenstraße. Eine weitere Alternative ist die Anfahrt mit der U3 bis zur Station "Schlachthausgasse".

Auch für die Heimreise wird empfohlen die U2-Station "Stadion" zu nutzen. In der speziell für Großveranstaltungen errichteten Station steht der reibungslosen Abfertigung der Züge und einem schnellen Nachhause kommen der Konzertgäste nichts im Wege.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste, auf Aushänge und Durchsagen in der Station sowie auf Anweisungen der MitarbeiterInnen vor Ort zu achten.
Ganz im Sinne von Bon Jovi wünschen die Wiener Linien: Have a nice day!

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001