Stronach/Tadler: Bienen sind die Alarmanlage der Natur

Erneute Forderung nach Trennung von Agrar- und Umweltressort

wien (OTS) - "Haben Sie Anspruch auf einen Versorgungsjob in der Agrarindustrie?", fragte Team Stronach Agrarsprecher Erich Tadler den umstrittenen Minister Berlakovich in der Sondersitzung des Parlaments. Im Zuge der "Dringlichen" an den Ressortchef zum Bienensterben, skizzierte Tadler: "Wir haben es mit einem cholerischen burgenländischen Großbauern zu tun, der noch dazu beratungsresistent ist und ein Fehlentscheidung nach der anderen getroffen hat."

Tadler erinnerte an die gegenüber der EU alleingelassenen Almbauern genauso, wie an Berlakovichs Fehlentscheidung bei Bio-Benzin E10 und den jüngsten "Salto Rückwärts" in der Frage um das Pestizidverbot. Tadler forderte, so wie bereits Klubobmann Lugar, eine "Trennung der Funktionen des Umwelt- und des Landwirtschaftsressorts" sowie eine "faire Landwirtschaft". Auch Tadler verlangte den Rücktritt von Berlakovich und mahnte zu mehr Achtung der Bienen: "Die Bienen sind die Alarmanlage der Natur!"

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0003