Sportminister Gerald Klug gratuliert Anna Stöhr zum vierten Weltcupsieg in Folge

Wien (OTS/BMLVS) - Die Innsbruckerin Anna Stöhr konnte beim Boulder-Weltcup in Log-Dragomer (Slowenien) am vergangenen Wochenende erneut einen großen Sieg landen. Die 25-Jährige Doppelweltmeisterin gewann auch die vierte Weltcup-Station im heurigen Kletter-Frühjahr und hält damit nach vier Bewerben bei ebenso vielen Siegen. Sportminister Gerald Klug gratuliert: "Anna Stöhr überzeugt durch Können und Konstanz. Ich gratuliere zu dieser Ausnahmeleistung und bin überzeugt davon, dass dieser Sieg im Vorfeld des Weltcup-Bewerbes in Innsbruck der ganzen Mannschaft einen enormen Motivationsschub verleihen wird."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Andreas Strobl, Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: 050201-1020145
andreas.strobl@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Mag. (FH) Anja Richter
Büro des Sportministers

Tel: 050201-1072303
anja.richter@sport.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001