KORREKTUR zu OTS0029 von heute: AktionsGemeinschaft: Wahlvideo wird vom Netz genommen

Persönliche Beschimpfungen gegen handelnde Personen nicht akzeptabel

Korrektur zu OTS_20130511_OTS0029

Wien (OTS) - Korrektur: Im Untertitel muss es heißen "Persönliche Beschimpfungen gegen handelnde Personen nicht akzeptabel"

Ein gestern, Freitag, online geschaltenes Wahlvideo der AG, welches innerhalb von zwölf Stunden doppelt so viele Leute erreicht hat, wie das offizielle Wahlvideo der österreichischen Hochschülerschaft, wird nunmehr aus dem Netz genommen. "Wir haben uns gezwungen gesehen das Video aus dem Internet zu nehmen, weil handelnde Personen angegriffen und beschimpft wurden. Für uns steht der Schutz der eigenen Mitglieder im Vordergrund und nicht der Wahlkampfeffekt von einem einzigen Video", so der AG-Obmann und Spitzenkandidat der Aktionsgemeinschaft für die ÖH-Wahlen 2013, Florian Lerchbammer.

Lerchbammer spricht von einer "inszenierten Aufregung über ein zugegebenermaßen provokantes Video". Die "teils hysterischen" Reaktionen der gegnerischen wahlwerbenden Gruppen zur ÖH-Wahl seien auf eine Mischung aus Neid und den Zwang ein Feindbild aufzubauen zurück zu führen.

Hier der Link zu den AG-Videos:

http://www.youtube.com/user/AGktionsGemeinschaft

Rückfragen & Kontakt:

Heinrich Lang, Pressesprecher
Mobil: 0664 415 75 19
Mail: heinrich.lang@aktionsgemeinschaft.at
Homepage: aktionsgemeinschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGP0002