ELLA: neuer Projektwettbewerb für BürgerInnenbeteiligung und Nachhaltigkeit

Wien (OTS) - Mit der ELLA werden erstmals Bürgerinnen und Bürger in ganz Wien aufgerufen, Projekte für eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt umzusetzen.

Die Zukunfts-ELLA wird an die besten 5 Projektideen verliehen. Den PreisträgerInnen winkt die professionelle Unterstützung bei der Umsetzung ihres Projekts für bis zu 3 Jahre. Das entspricht einem Geldwert von Euro 5.000,- jährlich und beinhaltet organisatorische Begleitung und fachliches Know-how.
Die Projekte müssen einen Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität leisten, gemeinwohlorientiert und umsetzbar sein. Eine Fachjury wählt die besten Projektideen aus, die Anfang 2014 prämiert werden und dann sofort mit der Umsetzung starten können.

Zusätzlich wird die Jury die Erfolgs-ELLA an 3 Projekte verleihen, die bereits laufen oder umgesetzt wurden und beispielgebend für aktives Engagement von BürgerInnen für ein nachhaltige Stadtentwicklung sind.

"ELLA bietet eine tolle Möglichkeit, Wien noch lebenswerter zu gestalten. Dazu braucht es engagierte Wienerinnen und Wiener, die sich an der nachhaltigen Entwicklung der Stadt beteiligen. Und wir wollen sie auch mit besten Kräften dabei unterstützen.", so Wiens Vizebürgermeisterin Mag.a Maria Vassilakou.

Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis 3. November 2013.

Weitere Infos

Auf der Homepage www.ellawien.at erfahren alle Interessierten, wie sie am Projektwettbewerb teilnehmen können und bekommen detaillierte Infos über mögliche Projekte und Themen. Auch das Einreichen selbst funktioniert einfach über die Homepage.

URL: www.ellawien.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Fridolin Reinagl, reativkraft@aon.at, 069919257625

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003