DLA Piper: Sabine Fehringer und David Christian Bauer steigen zum Group-Head auf

Wien (OTS) - Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach begrüßt zwei neue Group-Heads in der Führungs-Mannschaft: MMag. Sabine Fehringer (47) übernimmt die Leitung der IP-Technology Praxis und Dr. David Bauer (38) führt künftig den Litigation & Regulatory Bereich des Wiener Büros.

IPT-Expertin Fehringer ist seit 2010 bei der Sozietät und war davor Partnerin bei einer lokalen Wiener Wirtschaftskanzlei. Sie spezialisiert sich auf IT-Projekte, neue Medien, Werbung, Forschungs-und Technologieverwertungskooperationen, Förder- und Beihilferecht sowie IT und Telekom- bezogene Transaktionen. In ihren Kernbereichen hält sie regelmäßig Vorträge und Seminare. Ihr neuestes Buch "Die gerichtliche Online-Versteigerung" ist im Oktober 2012 im Lexis Nexis Verlag erschienen.

David Christian Bauer stieß ebenfalls im Jahr 2010 zu DLA Piper. Er ist auf Corporate Defense, Gesellschaftsrecht, streitiges und regulatorisches Bankrecht und Privatstiftungsrecht spezialisiert und in diesen Bereichen in einer Reihe von bekannten Causen tätig. Der Autor zahlreicher Fachpublikationen ist ein viel gebuchter Sprecher bei Konferenzen und Seminaren. Die Funktion des "Group-Head" übernimmt er von Dr. Claudine Vartian, die seit 2012 zusätzlich zu Ihrer Rolle als Country Managing Partner Österreich auch Mitglied im International Board von DLA Piper ist und diese beiden Funktionen auch weiterhin ausfüllen wird.

Über DLA Piper

DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit 4.200 Juristen in mehr als 30 Ländern in Europa, Asien, Australien dem Nahen Osten sowie Nord- und Zentralamerika bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien (etwa 60 Juristen) vertreten. Weiterführende Informationen: www.dlapiper.com/austria.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Oliver Bayer
YIELD Public Relations
Tel.: +43 676 911 1115
o.bayer@yield.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DLA0001